Finnland erhebt Studie zu einer Eisenbahnlinie in Lappland

Anja
von Anja
1 Min. Lesezeit
13.10.2022 10:06:00

#NordicNews zum Thema Zugverkehr und Finnland

Regionalrat startet eine Studie zu einer Ost-West Zugverbindung in Finnisch Lappland

Im Rahmen einer Studie untersucht der Regionalrat Lapplands eine mögliche Zugverbindung von Sodankylä über Kittilä weiter nach Ylläs. Von dieser Verbindung könnten Tourismus, Bergbau und Forstwirtschaft profitieren.

Die Verlängerung der Bahnlinie über Nordschweden bis nach Narvik ist auch Teil der Diskussion. Ebenfalls in Betracht gezogen wird eine längere Variante der Strecke von Kemijärvi nach Kolari.

Letztes Jahr lehnte der Regionalrat Lapplands den Bau einer Eisenbahnlinie zwischen Rovaniemi und Kirkenes ab, nachdem Rentierzüchter protestiert hatten und auch die finnischen Behörden der Ansicht waren, dass diese Verbindung wirtschaftlich nicht tragbar sei.

Mehr zu der Studie über die neue Zugverbindung.

© Header: Kendrew Schexnider Unsplash

Describe your image

Zum Newsletter anmelden

Bisher keine Kommentare

Lassen Sie uns wissen, was Sie denken