Renovierung von Landebahn 3 am Flughafen Helsinki

Anja
von Anja
1 Min. Lesezeit
28.03.2024 15:11:24

#NordicNews zum Thema Flugverkehr und Finnland

Die Start- und Landebahn 3 des Flughafens Helsinki wird renoviert

Ab dem 15. April 2024 wird Finavia im Rahmen ihres Instandhaltungsplans mit der Renovierung der Landebahn 3 am Flughafen Helsinki sowie den zugehörigen Rollbahnen beginnen. Die Renovierung ist bis zum 12. Juni geplant, während derer Flugzeugoperationen umgeleitet werden.

Jani Elasmaa, Vizepräsident von Finavia, zuständig für die Vorfeld- und Landebahnbetriebe am Flughafen Helsinki, betont: "Die strukturelle Integrität der Landebahn muss erstklassig sein, da sie enormen Belastungen ausgesetzt ist. Regelmäßige Wartungsarbeiten und Inspektionen sind entscheidend für einen sicheren und pünktlichen Luftverkehr."

Die Renovierungsarbeiten, die am 15. April beginnen, umfassen Oberflächenreparaturen an den Rollbahnen, die zur Landebahn 3 führen, sowie andere notwendige Upgrades, insbesondere im Bereich der Beleuchtungssysteme.

Während des Renovierungszeitraums werden Landungen auf der Landebahn 3 ausgesetzt.Die primären Landerouten verlagern sich auf Landebahn 2 (15/33) aus nordwestlicher Richtung und Landebahn 1 (22L) aus nordöstlicher Richtung. Startende Flüge werden hauptsächlich Landebahn 1 zur Abfahrt in Richtung Südwesten nutzen, wobei sie sich an lärmreduzierte Flugrouten oder Anweisungen der Flugsicherung halten. Abflüge folgen den üblichen Richtlinien bei Verwendung von Landebahn 3. Bei Bedarf können auch leise Düsenflugzeuge Landebahn 2 für südliche Abflüge nutzen.

Die Renovierungsarbeiten an Landebahn 3 werden das Gesamterlebnis am Flughafen Helsinki nicht beeinträchtigen.

Mehr zu Finavia.

Header: © Bao Menglong Unsplash

Describe your image

Zum Newsletter anmelden

Bisher keine Kommentare

Lassen Sie uns wissen, was Sie denken