Schlechte Buchungslage in Reisebüros & weniger Fernreisen bei Wikinger

Frederike
30.06.2020 11:48:47

#NordicNews zum Thema Reisebranche

Buchungslage in Reisebüros weiterhin schlecht 

Der IT-Dienstleister Trevotrend stellt Ende Juni einen Rückgang der Buchungen in Reisebüros um 72 Prozent gegenüber des Vorjahreszeitraums fest. Reisebüros verzeichnen momentan weiterhin weniger als eine Buchung pro Tag. Bei Online-Portalen ist der Rückgang mit 82 Prozent noch verheerender. Vom 22. -28. Juni wurden im Durchschnitt 1,7 Verkaufsgespräche pro Tag geführt. Hieraus ergaben sich weniger als eine Buchung pro Tag. 22 Prozent der getätigten Buchungen waren dabei Nur-Hotel-Buchungen (9 Prozent im Vorjahr). Als Reiseziele stehen vor allem Deutschland, aber auch die Niederlande und Österreich im Fokus. Mehr zu Reisebüros

Weniger Fernstrecken bei Wikinger Reisen

Wikinger Reisen möchte sein Programm 2021 stärker an Europa orientieren und sich hiermit an die neue Realität in der Branche anpassen. Der Anteil an Fernreisen im gesamten Programm soll von 25-30 Prozent auf 15 Prozent sinken. Außerdem soll ca. die Hälfte der Reisen innerhalb Europas ohne Flugreisen durchgeführt werden. Auch hier orientiert sich Wikinger an der Nachfrage und möchte zudem seinen Nachhaltigkeitskurs weiter ausbauen. 

Der Aktivreisenspezialist musste zu Beginn der Corona-Krise 71 Mitarbeiter entlassen. Aus eigener Sicht hat der Veranstalter dabei unternehmerisch verantwortungsvoll gehandelt. Die stark zurück gegangenen Umsatzzahlen bestätigen das Unternehmen bei diesem Vorgang außerdem. Geschäftsführer Daniel Kraus rechtet fürs laufende Geschäftsjahr (bis Ende Oktober) mit einem Umsatzrückgang von 75 Prozent und hofft, 2021 immerhin 40 Prozent des Umsatzes von 2019 einfahren zu können. Die ersten Gruppenreisen mit Wikinger startet im Juli wieder. Mehr zu Wikinger

Newsletter für Reiseveranstalter

Das könnte Sie auch interessieren

Diese Artikel in Reisebranche

#NordicNews

Neuigkeiten aus Skandinavien

Auf unserem Blog finden Sie die wichtigsten Neuigkeiten aus der nordeuropäischen Tourismusbranche. Alles, was Sie als Skandinavien-Experte wissen müssen!

Bisher keine Kommentare

Schreiben Sie uns, was Sie von diesem Artikel halten.