Reisebeschränkungen nach Skandinavien

Frederike
18.03.2020 13:55:27

#NordicNews zu Einreisebeschränkungen nach Skandinavien während der Corona-Krise

Aussetzung des Reiseverkehrs bis 13. April in Finnland

Finnland hat angekündigt, dass es ab dem 19. März 2020 seine Grenzen schließen und den Reiseverkehr nach Finnland bis zum 13. April 2020 aussetzen wird. Dies gilt für alle, außer für finnische Staatsbürger und Ausländer mit ständigem Wohnsitz in Finnland. 

Internationale Reisende in Finnland können noch in ihre Heimatländer zurückkehren. Reisende sollten sich bei Fragen zu ihren Heimatverbindungen an ihre Reiseveranstalter, Fluggesellschaften oder Kreuzfahrtgesellschaften wenden.

Die internationalen Flughäfen Helsinki, Turku und Marienhamn bleiben für den Waren- und Frachtverkehr sowie für zurückkehrende Passagiere geöffnet. Die Grenzübergänge in Nordfinnland nach Schweden und Norwegen bleiben für den Frachtverkehr, zurückkehrende Passagiere, arbeitsbezogene und andere notwendige Übergänge offen. Mehr zu den neuen Bestimmungen in Finnland

Inlandsreisen in Finnland

Ab dem 27. März riegelt Finnland zudem die Region um die Hauptstadt Helsinki, Uusimaa, ab. Die meisten Bewohner Finnlands dürfen sich dann für mindestens drei Wochen lang nicht zwischen Uusimaa und dem übrigen Land bewegen. Mehr zur Isolierung der Region Uusimaa.

Geschlossene Grenzen in Norwegen

Auch in Norwegen sind die Grenzen bereits seit dem 16. März geschlossen. Das Einreiseverbot gilt für Touristen, nur norwegische Bürger und Ausländer mit Aufenthalts- oder Arbeitserlaubnis dürfen noch einreisen. Wer keine Aufenthalts- oder Arbeitserlaubnis hat, muss das Land verlassen. Mehr zu den Bestimmungen in Norwegen.

Keine Einreise nach Dänemark möglich

Seit dem 14. März sind die Grenzen nach Dänemark für Touristen geschlossen. Diese außerordentlichen Maßnahmen werden mindestens bis zum 13. April in Kraft sein. Laut der von der Regierung veröffentlichten Erklärung wird auch Personen, die Familienmitglieder in Dänemark besuchen wollen, die Einreise verweigert, es sei denn, sie besuchen einen schwerkranken Verwandten. Mehr zu den Bestimmungen in Dänemark.

Beschränkungen für Reisen nach Schweden

Auch Schweden führt ein vorübergehendes Reiseverbot ins Land wegen Covid-19 ein. 
Als Reaktion auf die Empfehlung des Europäischen Rates und der Kommission hat die Regierung beschlossen, unnötige Reisen nach Schweden vorübergehend einzustellen. Das Einreiseverbot gilt in erster Linie für ausländische Bürger, die versuchen, von einem Land außerhalb des EWR (inkl. Schweiz) aus nach Schweden einzureisen. Dementsprechend ist die Einreise nach Schweden aus Deutschland, Österreich und der Schweiz weiterhin möglich.

Die Entscheidung gilt ab dem 19. März und zunächst für bis zu 30 Tage. Nicht alle Reisen nach Schweden werden ausgesetzt. Schwedische Staatsbürger und andere Personen mit Wohnsitz in Schweden können in ihre Heimat zurückkehren. Das Einreiseverbot gilt auch nicht für Personen, die besonders wichtige Gründe für eine Reise nach Schweden haben. Mehr zu den Bestimmungen in Schweden

Newsletter

Das könnte Sie auch interessieren

Diese Artikel in Finnland

#NordicNews

Neuigkeiten aus Skandinavien

Auf unserem Blog finden Sie die wichtigsten Neuigkeiten aus der nordeuropäischen Tourismusbranche. Alles, was Sie als Skandinavien-Experte wissen müssen!

Bisher keine Kommentare

Schreiben Sie uns, was Sie von diesem Artikel halten.