Norwegen will befristetes Gesetz zu Einreisebeschränkungen verlängern

Frederike
12.02.2021 09:47:05

#NordicNews zum Thema Norwegen

Verlängerung des befristeten Gesetzes zu Einreisebeschränkungen in Norwegen geplant

In Norwegen gilt momentan ein befristetes Gesetz zu Einreisebeschränkungen für Ausländer aus Gründen der öffentlichen Gesundheit. Dieses ermöglicht es der Regierung, Beschränkungen auch für Menschen einzuführen, die normalerweise legal nach Norwegen einreisen dürfen. 

Das Gesetz gilt zunächst bis zum 1. Juni 2021, soll aber nun bis zum 31. Dezember 2021 verlängert werden, wie das Justizministerium in Norwegen mitteilt. Hiermit hält sich die Regierung offen, Einreisebeschränkungen auch über den Sommer hinaus gelten lassen zu können. Sie betont jedoch, dass die Verlängerung des Gesetzes nicht automatisch bedeute, dass es in Norwegen bis Ende 2021 Einreisebeschränkungen geben wird. Entsprechend des Infektionsgeschehens möchte das Land weiterhin kontinuierlich bewerten, ob und wann eine Öffnung für Reisende von außerhalb wieder möglich ist. Mehr zur Verlängerung des Gesetzes.

Der globale Reisehinweis des norwegischen Außenministeriums gegen nicht notwendige Reisen in alle Länder wird außerdem verlängert und gilt bis zum 15. April. 

Newsletter für Reiseveranstalter

Das könnte Sie auch interessieren

Diese Artikel in Norwegen

#NordicNews

Neuigkeiten aus Skandinavien

Auf unserem Blog finden Sie die wichtigsten Neuigkeiten aus der nordeuropäischen Tourismusbranche. Alles, was Sie als Skandinavien-Experte wissen müssen!

Bisher keine Kommentare

Schreiben Sie uns, was Sie von diesem Artikel halten.