Neue Europäische Kulturhauptstädte im Jahr 2024

Anja
von Anja
1 Min. Lesezeit
23.11.2023 12:19:50

#NordicNews zum Thema Destinationen und Norwegen und Estland

Die inspirierenden Programme der Kulturhauptstädte Bodø, Norwegen und Tartu, Estland

Im kommenden Jahr werden herausragende Städte in Norwegen und Estland als „Europäische Kulturhauptstadt“ ausgezeichnet. Die geplanten Programme in Bodø, Norwegen und Tartu, Estland für das kommende Jahr können sich sehen lassen.

Bodø, Norwegen

Bodø, eine kleine, aber pulsierende Stadt im Norden Norwegens, wird erstmals als Kulturhauptstadt am malerischen Vestfjord gefeiert. Bekannt ist für Bodø ihre atemberaubende Naturlandschaft rund um den Saltstraumen, der als der mächtigste Gezeitenstrom der Welt gilt.

Einheimisches Wappentier Bodøs ist der majestätische Seeadler. Die Stadt beherbergt die größten Brutgebiete dieser majestätischen Vögel und lädt zu Wanderungen, einschließlich des ungewöhnlich weißen Mjelle-Strandes, ein.

Bodø ist kulturell von den Sami, einem fennoskandinavischen Volk, geprägt und für ihre herzliche Gastfreundschaft sowie ihre lebendige Studentengemeinschaft bekannt. Die Stadt dient als wichtiger Verkehrsknotenpunkt in Nordnorwegen und als Eingang zu den Lofoten-Inseln. Das Kulturprogramm startet am 3. Februar 2024 und umfasst über 200 Veranstaltungen, darunter Musik, Tanz, Theater, Kunst, Gastronomie, Literatur und Outdoor-Aktivitäten. Ein Lichtfestival wird ebenfalls Teil des Programms sein. Weitere Informationen sind online unter bodo2024.no verfügbar.

Tartu, Estland

Tartu ist die zweitgrößte Stadt Estlands und liegt etwa 160 Kilometer südlich von Tallinn, der Hauptstadt Estlands. Tartu beheimatet die Universität Tartuensis, eine der ältesten Hochschulen Nordeuropas, und ist ein kulturelles Zentrum mit zahlreichen Theatern, Museen und Galerien.

Das kreative Leitmotiv für Tartu im kommenden Jahr lautet „Künste des Überlebens“. Das Programm wird um vier Hauptthemen - Einzigartigkeit, Nachhaltigkeit, Bewusstsein und Ko-Kreation - gestaltet, die das Wissen, die Fähigkeiten und die Werte zur Förderung eines guten Lebens in der Zukunft repräsentieren.

Alle geplanten Veranstaltungen und Events sind um diese vier zentralen Themen herum aufgebaut: Erde, Menschheit, Europa und Universum. Weitere Informationen zu den geplanten Ereignissen sind auf der Website tartu2024.ee verfügbar.

Mehr zu den Kulturhauptstädten 2024.

© Thomas Litangen Unsplash

Describe your image

Zum Newsletter anmelden

Bisher keine Kommentare

Lassen Sie uns wissen, was Sie denken