Island bei NORDEUROPA 2023

Albina
von Albina
2 Min. Lesezeit
10.01.2023 16:00:55

Island – Das Land von Feuer und Eis

Die Heimat der Elfen und Trolle wartet mit spektakulären Landschaften und fantasievollen Sagen auf ihre Besucher. Aktive Vulkane, Geysire, Thermalquellen, satte grüne Wiesen und Lavafelder – die Insel in Nordeuropa verspricht Vielfalt, Kontraste und unvergessliche Erlebnisse. Island ist eine ganzjährige Destination und wer sich dazu entscheidet, die Insel während seines Aufenthaltes zu umrunden, sollte ca. 10 Tage Urlaub einplanen.

Da 80 % der Insel unbewohnt sind, kann man sich vor Ort voll und ganz auf die Natur konzentrieren – neben Plateaus, Berggipfeln und fruchtbaren Feldern gibt viele lange und tiefe Fjorde und Gletscher. So zum Beispiel Europas größten Gletscher, den Vatnajökull. In Reykjavík, der Hauptstadt und mit ihrem Flughafen Keflavík, der An- und Abreiseort für alle Gäste, können zu Beginn oder Abschluss einer Reise lebendiges Stadtleben, Kultur und lokale Spezialitäten genossen werden. 

© Jon Flobrant_Unsplash_Iceland© Jon Flobrant / Unsplash

Isländische Supplier bei NORDEUROPA

In diesem Jahr nehmen am Online Sales Event NORDEUROPA erneut auch Anbieter aus Island teil. Wir freuen uns sehr, die Bandbreite der Anbieter aufrechtzuerhalten. Hier stellen wir eine Auswahl davon vor:

Exploring Iceland 

Mit Exploring Iceland haben Reiseveranstalter bei NORDEUROPA 2023 die Möglichkeit, einen hervorragenden Kontakt für die Produktplanung von Island-Reisen zu treffen. Exploring Iceland ist eine lokale DMC, die das ganze Jahr über Programme für FIT, Gruppen und Incentives anbietet. Das Unternehmen wurde 2015 gegründet und verfügt über ein umfangreiches touristisches Knowhow. Exploring Iceland ist ein engagiertes Unternehmen, das großen Wert auf persönlichen Service legt, dazu zählen innovative Reiseideen, wie z. B. nachhaltige oder kulinarische Touren sowie Sportveranstaltungen.

Visit North Iceland

Visit North Iceland ist für das Marketing und die Werbung für Nordisland zuständig und umfasst 270 Tourismusunternehmen und 28 Städte und Dörfer, darunter Akureyri, die größte Stadt außerhalb von Reykjavík. In Nordisland findet man den Arctic Coast Way, Islands erste Touristenroute, und den Diamond Circle. Der ACW ermöglicht es, mit den Einheimischen in Kontakt zu treten, während man die verlassene Küstenlinie bereist, bringt der DC seine Kunden zu den beliebtesten Reisezielen Islands, darunter Dettifoss, Mývatn, Húsavík, Ásbyrgi und der Goðafoss-Wasserfall.

 

© Tom Podmore_Unsplash_Iceland© Tom Podmore / Unsplash

Your Friend In Reykjavik

Your Friend In Reykjavik bietet hochwertige Wandertouren, Erlebnisse und private Tagestouren in Reykjavik. Tägliche Touren im Stadtzentrum von Reykjavik sind die Reykjavik Food Tour, die Folkloretour, Beer&Booze, ein Stadtrundgang namens Walk With a Viking und der neue Reykjavik CatWalk. Your Friend in Reykjavik bietet zudem auch Privat- und Kundenerlebnisse an.

Holiday Tours Iceland

Holiday Tours Iceland bietet Tagesausflüge in kleinen Gruppen mit bis zu 19 Personen, Bus- und Autovermietung, Superjeep-Abenteuer, maßgeschneiderte private Touren, Landausflüge, Programme für besondere Interessen, Bildungsreisen und mehr. Für Kunden, die das Beste von Islands Natur, fantastischer Landschaft und Kultur, dramatischen und außergewöhnlichen Landschaften und spannenden Aktivitäten erleben möchten, kann Holiday Tours es kaum erwarten, euch die Highlights und Geheimnisse Islands zu zeigen. 

Zusätzlich zu den vorgestellten isländischen Anbietern nehmen an NORDEUROPA 2023 auch viele andere Anbieter aus Norwegen, Schweden, Finnland, Dänemark und Estland teil. Weitere Informationen zu NORDEUROPA 2023.

Jetzt zu NORDEUROPA 2024 anmelden

Header: © Josh Reid / Unsplash

Describe your image

Zum Newsletter anmelden

Bisher keine Kommentare

Lassen Sie uns wissen, was Sie denken