Color Line reduziert Kapazitäten erneut

Frederike
22.10.2020 09:29:43

#NordicNews zum Thema Schiffsverkehr

Color Line pausiert Verbindung zwischen Kiel und Oslo

Nachdem die Reederei Color Line ihre Verbindung zwischen Kiel und Oslo im Juli wieder aufgenommen hat, wird sie für den Passagierverkehr nun vorerst wieder eingestellt. Dafür wird die MS Color Fantasy in Kiel auf nicht absehbare Zeit angedockt - bis sich das Infektionsgeschehen verbessert hat und sich Einreisevorschriften womöglich ändern. Eine Einreise nach Norwegen aus Deutschland ist momentan nicht ohne eine 10-tägige Quarantäne möglich. 

Color Line wird den Güterverkehr mit seinen Schiffen Color Magic und und dem Frachtschiff MS Color Carrier zwischen Oslo und Kiel aufrechterhalten. Außerdem fährt die MS Color Magic ab dem 4. November mit einem Sonderfahrplan mit Waren und Passagieren, die nur in Oslo zusteigen können. Mehr zu Color Line.

 

Header: Glenn Walmann/ Color Line GmbH

Newsletter für Reiseveranstalter

Das könnte Sie auch interessieren

Diese Artikel in Schiffsverkehr

#NordicNews

Neuigkeiten aus Skandinavien

Auf unserem Blog finden Sie die wichtigsten Neuigkeiten aus der nordeuropäischen Tourismusbranche. Alles, was Sie als Skandinavien-Experte wissen müssen!

Bisher keine Kommentare

Schreiben Sie uns, was Sie von diesem Artikel halten.