Blue Lagoon wiedereröffnet mit verbesserten Sicherheitsmaßnahmen

Anja
von Anja
1 Min. Lesezeit
20.02.2024 16:58:05

#NordicNews zum Thema Erlebnisse und Island

Blaue Lagune in Island setzt Betrieb nach seismischer Aktivität fort

Die Blue Lagoon und ihre vielfältigen Einrichtungen, darunter das Blue Café, die Restaurants Lava und Moss, die Hotels Retreat und Silica, das Retreat Spa sowie das hauseigene Geschäft, nahmen am Freitag, dem 16. Februar, offiziell den Betrieb wieder auf. Die angepassten Öffnungszeiten für die Blue Lagoon sind von 08:00 bis 21:00 Uhr, wobei die letzte Buchung um 19:00 Uhr möglich ist.

Aufgrund kürzlicher Störungen auf der Hauptzufahrtsstraße müssen Besucher eine alternative Route nehmen. Es wird empfohlen, die Geschwindigkeitsbegrenzung auf den schmalen Straßen zu beachten. Die überarbeitete Reisestrecke beträgt etwa 80 km von Reykjavik und 40 km von Keflavik, und Gäste werden gebeten, die zusätzliche Reisezeit einzuplanen. Darüber hinaus können Gäste Transfers über Destination Blue Lagoon buchen.

Die Wiedereröffnung ist das Ergebnis einer Zusammenarbeit mit den örtlichen Behörden, um die fortlaufende Sicherheit zu gewährleisten, insbesondere vor dem Hintergrund der jüngsten seismischen und vulkanischen Ereignisse. Gäste werden darauf hingewiesen, dass sich die Betriebseinheiten in einem durch seismische Aktivitäten gefährdeten Gebiet befinden, wie vom Isländischen Meteorologischen Amt angegeben. Experten überwachen das Gebiet kontinuierlich, und eine Echtzeitanalyse der seismischen Aktivitäten wird rund um die Uhr durchgeführt.

Mehr zu der Wiedereröffnung der Blue Lagoon.

Header: © FD Unsplash

Describe your image

Zum Newsletter anmelden

Bisher keine Kommentare

Lassen Sie uns wissen, was Sie denken