Neues aus Skandinavien, 04. März

Svenja
04.03.2019 09:39:23

#NordicNews

Immer montags gibt es auf unserem Blog die wichtigsten Neuigkeiten aus der nordeuropäischen Tourismusbranche. Dieses Mal stehen die Themen Scandinavian Outdoor Award Travel 2019, ITB und Hotels im Mittelpunkt.

Scandinavian Outdoor Award Travel 2019 

Zum zweiten Mal wird in diesem Jahr auf der ITB in Berlin der Scandinavian Outdoor Award Travel verliehen. Ab heute finden Sie alle Nominierten in den sieben Kategorien online. Die offizielle Preisverleihung findet am 7. März um 15 Uhr auf der ITB Blogger Base in der Marshall Hall statt. Die diesjährige Jury setzt sich aus Experten und Spezialisten aus der nordeuropäischen Tourismusbranche zusammen.

Jury

Nominierte

Best Outdoor Destination

Best Eco Concept (sustainability)

Best Outdoor Entrepreneur

Best Outdoor Product for Individuals (activity/adventure/family)

Best Online Presence (website/social media/campaign)

Best Outdoor Event (co-operations/inspiration)

Best Development (vision/networking/innovation)

ITB 2019

  • Alle Jahre wieder: NordicMarketing ist 2019 zum 15. Mal mit einem eigenen Stand und zahlreichen Mitausstellern auf der ITB vertreten. Wir sind stolz darauf 25 Top-Firmen aus Finnland, Schweden und Norwegen bei uns am Stand dabei zu haben. Informieren Sie sich noch schnell, wen Sie in diesem Jahr bei uns treffen können und besuchen Sie uns an Stand 108 in Halle 18. Wir freuen uns, Sie ab Mittwoch begrüßen zu dürfen. 

Hotels

  • Erstes Steigenberger Skandinaviens: Am 6. Mai öffnet in Sønderborg nahe der deutsch-dänischen Grenze mit dem Steigenberger Alsik Hotel das erste Haus der Kette in Nordeuropa. Bestechen soll der neue Turm mit seiner direkten Lage am Fluss, einem 4.500 m2großen Spa-Bereich über 4 Etagen und vier Restaurants, die vom dänischen Starkoch Jesper Koch betrieben werden. Mehr zum Steigenberger Alsik Hotel.
  • Moxy Hotel Kopenhagen eröffnet am 18. März: Marriott's erschwingliche Lifestyle-Marke Moxy Hotels steht kurz vor der Eröffnung seines Hauses in der dänischen Hauptstadt. Der Betreiber, Core Hospitality, schult die Crew und gestaltet die letzten Details des Hotels, um es für die Eröffnung am 18. März vorzubereiten. Moxy Hotels ist eine junge Marke, die sich in der Kombination aus modernem Design und erschwinglichem Stil widerspiegelt, bei der das gemeinsame Miteinander im Mittelpunkt des Erlebnisses steht. Mehr zu Moxy Kopenhagen.
  • Scandic im Klimabericht vorne: Die pan-nordische Hotelkette berichtet seit 2016 an das Carbon Disclosure Project und hat nun ihre Punktzahl erhöht. Im kürzlich veröffentlichten CDP Climate Change Report 2018 wurde die Kette auf der Stufe A- eingestuft, was sie zu einem der umweltfreundlichsten Gastgewerbeunternehmen weltweit macht. Das Unternehmen entwickelt derzeit eine neue Nachhaltigkeitsstrategie, die noch in diesem Jahr auf den Weg gebracht wird und einen "geschärften Fokus und anspruchsvolle Ziele" verspricht, die in seine Aktivitäten eingebettet sind. Mehr zu Scandic.

Luftfahrt

  • Dänische Luftfahrt soll bis 2050 CO2-neutral werden: Der Luftfahrtverband Dansk Luftfart hat eine gemeinsame Initiative gestartet, deren Klimavorschläge gezielte Initiativen umfasst, um sicherzustellen, dass die dänische Luftfahrtindustrie bis 2050 CO2-neutral ist. Zunächst werden die dänischen Flughäfen ab 2020 CO2-neutral sein, während auch ab 2020 der Inlandsflugverkehr des Landes zu 100% CO2-kompensiert wird. Bis 2030 wird der fossile Fußabdruck der dänischen Luftfahrt im Vergleich zu 2017 um 30% reduziert. Mehr zur dänischen Luftfahrt.
  • Austrian mit erhöhter Kapazität zwischen Wien und Kopenhagen: Auf der Strecke zwischen den beiden Landeshauptstädten werden ab 1. Mai 31 Mal die Woche Flüge der Airline verkehren. Letztes Jahr noch alleine auf der Strecke, bekommt die Lufthansa Tochter mit Laudamotion und Level nun jedoch Konkurrenz. Die wöchentliche Kapazität wächst so auf 13.460 Plätze, was einen Kapazitätsüberhang wahrscheinlich macht. Mehr zu Austrian Airlines.

Events

  • Grand Depart 2021 in Dänemark: Die Tour de France startet 2021 in Kopenhagen, einer der fahrradfreundlichsten Städte Europas. Auch die beiden nächsten Etappen führen durch Dänemark – von Roskilde über den Großen Belt bis nach Nyborg (190km) und von Veijle (Jütland) bis nach Sønderborg nahe der deutschen Grenze. Jan Olsen, Geschäftsführer von VisitDanmark erhofft sich, dass dänische Landschaften, Städte und Sehenswürdigkeiten durch die Ausstrahlung des Rennens in über 190 Länder (ca. 3,5 Millionen Zuschauer) das Interesse an Dänemark als Urlaubsziel vergrößern. Mehr zum Grand Depart (schwedische Quelle).

Schifffahrt

  • MS Roald Amundsen auf Testfahrt in Norwegen: Das erste Hybrid-Kreuzfahrtschiff der Welt und neuestes Mitglied der Hurtigruten-Flotte, die MS Roald Amundsen, wurde am Wochenende an der Westküste Norwegens vor der Kulisse der Sunnmørsalpene von der Kvart Werft auf Herz und Nieren geprüft. Das Schiff ist für einige der extremsten Seestrecken der Welt maßgeschneidert und wird derzeit mit seinem Schwesterschiff MS Fridtjof Nansen fertiggestellt. Nach der Auslieferung im Frühjahr wird die MS Roald Amundsens auf seiner Jungfernfahrt entlang der norwegischen Küste, dann nach Svalbard und Grönland unterwegs sein, bevor das Schiff die legendäre Northwest Passage überquert und in die Antarktis geht. Mehr zur MS Roald Amundsen (norwegische Quelle).

Unnützes Wissen

  • Die Semla-Saison erreicht ihren Höhepunkt: Obwohl das süße Traditions-Gebäck heutzutage schon ab Weihnachten in den ersten Bäckereiauslagen zu finden ist, ist der eigentliche Semla-Tag der Faschingsdienstag (oder in Schweden: Fettisdagen/Fetter Dienstag) – quasi als letzter Gaumenschmaus vor der Fastenzeit. Visit Sweden erklärt, wie und wann man die kunstvollen Stücke am besten genießt.

Meistgeklickt am letzten Montag:


Mehr Neuigkeiten aus Skandinavien

 

Das könnte Sie auch interessieren

Diese Artikel in Hotel

NordicMarketing Newsletter

Bisher keine Kommentare

Schreiben Sie uns, was Sie von diesem Artikel halten.