Classic Norway Hotels erwirbt Sagafjord Hotel

Marline
1 Min. Lesezeit
21.01.2022 17:33:09

#NordicNews zum Thema Unterkünfte

Die norwegische Hotelkette übernimmt das Sagafjord Hotel auf Sæbø in Sunnmøre

In den vergangenen zwei Jahren wurde das Hotel Sagafjord als Franchise-Hotel unter dem Konzept von Classic Norway Hotels geführt. Nun übernimmt Classic Hotels die Verantwortung für den Betrieb des Hotels, das an einem der schönsten westlichen Fjorde Norwegens, dem Hjørundfjord, liegt.

CEO Stephen Meinich-Bache betont, dass das Sagafjord Hotel ein wichtiger Teil der Classic Norway Hotels Kette sei. Das Hotel habe eine lange und stolze Tradition und trage zu Recht den Beinamen "das Abenteuerhotel am Hjørundfjord".

Das Hotel wurde vor zehn Jahren von einer Investorengruppe gekauft. Vor zwei Jahren schloss sich das Sagafjord Hotel den Classic Norway Hotels auf Franchise-Basis an. Jetzt kauft Classic Norway Hotels die gesamte Betriebsgesellschaft von den bisherigen Eigentümern. Das Sagafjord Hotel ist nun Teil der expandierenden Hotelkette mit Hauptsitz in Molde, die 21 Hotels und Einrichtungen in ihrem Portfolio hat.

Attraktives Reiseziel am Hjørundfjord

Das Hotel in dem kleinen Ort Sæbø ist perfekt am Fjord gelegen. So ist es sowohl für Reisende, die den Seeweg wählen, als auch für diejenigen, die mit dem Auto, Bus oder Fahrrad anreisen, leicht zu erreichen. Der Flughafen Ørsta / Volda in Hovden ist 25 Minuten entfernt.
Auch für Aktivurlauber ist das Sagafjord Hotel ein attraktives Kleinod im Nordwesten. Die Berggipfel in der Umgebung des Hotels werden jedes Jahr von einer großen Zahl von Skifahrern aus dem In- und Ausland besucht. Und die Skitouren im Frühjahr auf die Gipfel in der Nähe des Sagafjord Hotel werden von vielen als die schönsten Skitouren Norwegens bezeichnet.

Mehr zum Sagafjord Hotel. (norwegische Quelle)

Header: Sæbø © pixabay

Describe your image

Zum Newsletter anmelden

Bisher keine Kommentare

Lassen Sie uns wissen, was Sie denken