SOA for Destinations 2018: Alle Nominierten im Porträt

Marline
09.05.2018 15:35:20

Im Rahmen der diesjährigen ITB wurde der Scandinavian Outdoor Award for Destinations (SOA Destinations) in den nordischen Ländern zum ersten Mal dem mitteleuropäischen Reisepublikum mit Fokus auf deutschsprachigen Ländern präsentiert.

Der SOA Destinations wird von nun an jährlich als Gemeinschaftsprojekt von NordicMarketing und MANDEL organisiert. Er wird an Reiseziele und Tourismusunternehmen vergeben und honoriert die Leistungen des vorausgegangenen Jahres.

15 Nominierte aus Finnland und Schweden bei der Premiere des SOA for Destinations 

Bei der Premiere des SOA for Destinations 2018 haben sich insgesamt 15 finnische und schwedische Destinationen für eine oder mehrere Kategorien beworben. Unter den Bewerbern hat die neunköpfige Jury, bestehend aus internationalen Reiseveranstaltern, die sich auf Outdoor- und Abenteuerreisen in Skandinavien spezialisiert haben, Reiseexperten sowie Destinationsmanagern, sieben Gewinner gekürt. In unserem letzten Beitrag über die erfolgreiche Premiere des SOA Destinations haben wir Ihnen die Gewinner und die Beweggründe der Juroren präsentiert. Nun möchtern wir Ihnen gerne alle Nominierten im Kurzporträt vorstellen:

Baltic Snow Call, Finnland 

Im Rahmen des "Baltic Snow Call" Events im nordfinnischen Oulu haben im Februar 2018 erstmalig Bildhauer der Spitzenklasse aus dem ganzen Ostseeraum bei einem viertägigen Wettbewerb in 40 Arbeitsstunden atemberaubende Schneeskulpturen erschaffen. Aus einem drei Meter hohen Schneeblock hat jede Mannschaft  ausschließlich mit Handwerkzeugen einzigartige Skulpturen gemeißelt. Die Premiere war ein voller Erfolg und der Wettbewerb ist für die nächsten Jahre bereits geplant.
Die Veranstaltung fand im wunderschönen Nallikari statt, direkt neben dem Winterdorf Nallikari sowie dem Feriendorf Nallikari.
www.snowcall.fi

Baltic Snow Call Event in Oulu

Guesthouse to Guesthouse Tours, Finnland 

Die von Äksyt Ämmät angebotenen Guesthouse zu Guesthouse Touren bieten das ganze Jahr hindurch einzigartige Erlebnisse und sichere Abenteuer in der finnischen Natur. Es dreht sich um Stille, karelische Kultur, Karelien à-la-carte und Natur pur! Statt mit ähnlichen Produkten in Konkurrenz zu stehen haben sich die vier (bzw. fünf bei der "Tour der Stille) Gästehäuser für eine enge Zusammenarbeit entschieden, um gemeinsam Gäste nach Finnland und insbesondere Nordkarelien zu locken.
Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein spielen sowohl bei der Auswahl der Aktivitäten als auch der Verpflegung eine entscheidende Rolle.
Äksyt Ämmät selbst ist seit 2011 mit dem TourCert Zertifikat für Corporate Social Responsibility ausgezeichnet.
www.aksytammat.fi 

Skitour von Gasthaus zu Gasthaus

Himos Holiday Resort, Finnland 

Himos, das größte Ferienresort in Mittelfinland, befindet sich in Jämsä nur 2,5 Stunden von der finnischen Hauptstadt entfernt. Himos ist insbesondere für sein top Skigebiet mit den größten Pisten Süd- und Mittelfinnlands bekannt. Zu den weiteren Highlights in der Region zählen Finnlands zweitgrößter See Päijänne und der Nationalpark Isojärvi.
Seit 2010 arbeiten Leistungsträger der Region gemeinsam mit der Gemeinde und anderen Akteuren daran Himos zu einem ganzjährigen Reiseziel für Outdoor-Enthusiasten zu entwickeln. Zu den ersten Ergebnissen zählen gut markierte Wanderwege, eine verbesserte Infrastruktur und attraktive Events.
www.himosholiday.com 

Luftaufnahme von Himos

Hotel & Spa Resort Järvisydän, Finnland 

Das Hotel & Spa Resort Järvisydän befindet sich inmitten der wunderschönen Landschaft des Saimaa-Sees neben Finnlands ältestem Nationalpark Linnansaari.
Die Geschichte von Järvisydän begann bereits 1658, als ein Mitglied der Heiskanen Familie für seinen vorbildlichen Armeedienst ein Stück Land erhielt. Doch daran war auch eine Bedingung geknüpft! Er musste ein Gästehaus bauen und einen Platz schaffen, an dem man Pferde wechseln konnte. Heute wird das Gasthaus bereits in der 11. und 12. Generation betrieben. Diese Geschichte sowie die umliegende Seenlandschaft spielen im Inneren der Gebäude, der direkten Umgebung, den Restaurants und bei den Aktivitäten des Resorts eine wichtige Rolle.
www.jarvisydan.com 

 Hotel & Spa Resort Järvisydän

Kemi, Finnland 

Kemi, in Sea Lapland – die am Meer gelegene Region in Finnisch Lappland – ist einer der wenigen Orte weltweit, wo in den Wintermonaten das Meer gefriert und so eine einzigartige Landschaft erschaffen wird, in der Einheimische und Urlauber zugleich die arktische Freiheit spüren können. Kemis bekannteste Attraktion und Erlebnis zugleich ist der Passagier-Eisbrecher Sampo, ein sich bewegendes Museum in den 1960-er Jahren gebaut und so originalgetreu wir möglich restauriert. Zu den weiteren Highlights Kemis zählt das jährliche SnowCastle mit Restaurant, Hotel und Aktivitäten. Ab Dezember 2018 wird Besuchern dieses arktische Erlebnis ganzjährig geboten.
www.experience365.fi

Eisbrecher Sampo in Kemi

Lake Saimaa, Purest Finland, Finnland 

Das Saimaa-Seengebiet im Herzen der finnischen Seenplatte ist eine ganzjährige Outdoor-Destination, die sowohl routinierten als auch weniger erfahrenen Outdoor-Enthusiasten vielseitige Erlebnisse bietet. Eine große Auswahl an Unterkünften, Leistungen und Aktivitäten komplettiert das touristische Angebot der weitläufigen Region und so bietet das Gebiet um einen der größten Seen Europas fast unbegrenzte Möglichkeiten für Gruppen und Individualreisende. Insbesondere kleine und mittelständige Unternehmen in Städten und Gemeinden arbeiten eng zusammen und haben dabei stets eine nachhaltige touristische Entwicklung im Blick. Das beste Beispiel für einen nachhaltigen Outdoor-Tourismus ist der Saimaa Geopark, der aktuell eine Mitgliedschaft des UNESCO Geopark Netzwerkes anstrebt.
www.gosaimaa.com 

Saimaa-See in Finnland

Land of National Parks, Finnland 

Zur Marke "Land of National Parks" zählen fünf Nationalparks: die vier finnischen Nationalparks Hossa, Oulanka, Riisitunturi und Syöte sowie der in Russland gelegene Nationalpark Paanajärvi. Gemeinsam mit den umliegenden Tourismusgegenden bilden diese fünf Nationalparks ein attraktives Reiseziel, welches eine Vielzahl an Outdoor-Aktivitäten für Urlauber bietet. Jeder Nationalpark besticht durch einzigartige Natur und einem individuellen Angebot an Aktivitäten. Urlauber können die Gegend selbstständig erkunden oder aber eine der vielen erstklassigen und umweltfreundlichen Angebote von örtlichen Leistungsträgern in Anspruch nehmen. Das Projekt mit Fokus auf Nachhaltigkeit wurde von Metsähallitus, Parks & Wildlife Finland, initiiert und bietet Kooperationsmöglichkeiten für Unternehmer, Tourismusverbände und Gemeinden.
www.nationalparks.fi/landofnp 

 Nationalpark in Finnland

Pyhä Ski Resort, Finnland 

 Phyä ist Lapplands Skiresort für alle diejenigen, die Herausforderungen suchen. Lange Zeit schien Pyhä recht gewöhnlich und die Besonderheiten des kleinen Resorts blieben unentdeckt. Innerhalb der letzten Jahre hat sich Pyhä zu einem unverwechselbaren Resort entwickelt, das nicht zuletzt durch seinen einzigartigen Charakter zu Finnlands Skiresort 2017 gewählt wurde. Pyhä befindet sich direkt neben Finnlands ältestem Nationalpark, der maßgeblich zum Gesamterlebnis für Besucher beiträgt. Statt unzähliger Leistungen die man in größeren Resorts findet geht es hier um ein abenteuerliches Gefühl, das nicht kopiert werden kann. Es zählen authentische und einzigartige Naturerlebnisse sowohl auf als auch abseits der Pisten.
www.pyha.fi 


Ruka Ski Resort, Finnland 

Trotz eines Höhenunterschiedes von nur 200 m hat sich Ruka zu einem der größten Skiresorts innerhalb Finnlands und zu einer bekannten Marke entwickelt. Das im europäischen Vergleich kleine Skigebiet ist als Austragungsort der FIS Weltcup Events im Ski Freestyle, Skilanglauf, Skispringen und der Nordischen Kombination international bekannt. Das Skigebiet Ruka liegt an der Grenze zu Lappland; in unmittelbarer Nähe finden Besucher mehrere Nationalparks. Das raue Klima sorgt für großartige Schneebedingungen und eine der längsten Skisaisons weltweit. Ruka überzeugt mit führendem "Snowhow" und einer Schneegarantie von über 200 Tagen.
www.ruka.fi 

 
Sapmi Nature, Schweden 

Das heimische Unternehmen Sapmi Nature führt ein kleines, umweltverträgliches Camp mit "Lavuu"-Zelten außerhalb von Gällivare/ Jokkmokk, im Naturreservat Sjávnja, Teil des Welterbegebiets Laponia in Schwedisch Lappland. Die Liebe zu den Rentieren und der samische Kultur ist die Basis der angebotenen authentischen Erlebnisse. Unternehmer und Eigentümer Lennart Pittja ist selbst in einer Rentierzüchterfamilie aufgewachsen. Die Mission von Sapmi Nature ist es, Gästen die samische Lebensweise nahezubringen und den arktischen indigenen Lebensstil Laponias mit ihnen zu teilen. Dabei haben ein umweltbewusstes Handeln und ein respektvoller Umgang mit den natürlichen Ressourcen höchste Priorität.
www.sapminature.com 

 Lavuu-Zelt von Sampi Nature

Varjola, Finnland 

 Das vielseitige Gasthaus Varjola befindet sich in wunderschöner Stromschnellen-Kulisse in Mittelfinnland. Seit 20 Jahren werden Besuchern umfangreiche touristische Leistungen geboten - von Unterbringung, über Sauna und Aktivitäten bis hin zu kulinarischen Erlebnissen im Restaurant.
Das Sauna-Angebot von Varjola ist mit dem "Authentic Finnish Sauna Experience" Zertifikat ausgezeichnet und wurde von Visit Finland als eines der authentischen FinRelax Experience Produkte nominiert.
Eines der Vorzeigeprodukte Varjolas ist das entspannende Angelerlebnis "Catch a Fish" an den Kuusa-Stromschnellen: nachhaltig, authentisch und unter Anleitung sehr erfahrener Angelprofis.
www.varjola.com 

Gasthaus Varjola

Vuokatti, Finnland 

In einzigartiger geographischer Lage, dort wo das berühmte finnische Seengebiet und Lappland aufeinandertreffen, befindet sich mit Vuokatti eines der beliebtesten, ganzjährigen Ferienzentren Finnlands. Im Winter kann man in der Region leicht all die typischen finnischen Winteraktivitäten wie Motorschlitten- und Huskysafaris, Schneeschuhwanderungen ausprobieren während man im Sommer die wunderschöne Landschaft bei einer Wanderung oder Radtour auf den Vuokatinvaara-Fjäll oder einer RIB-Bootsafari auf dem See Nuas genießen kann.
Dank zweier einzigartiger Erfindungen, Ski- und Snowboard-Tunnel, ist Vuokattis ist das einzige Ferienzentrum Finnlands, in dem Gästen auch im Sommer eine Vielzahl an Winteraktivitäten geboten werden können.
www.vuokatti.fi 

 Winterlandschaft in Vuokatti

Värmland, Schweden 

Die südschwedische Region Värmland stellt zwei touristisch entwickelte Gebiete innerhalb der Region in den Fokus.
Im Grenzgebiet zwischen Dalsland, Südvärmland und Norwegens Ostgrenze befindet sich das Seensystem Dalsland Nordmarken, genannt DANO. Dieses Seengebiet ist mit über 100 Campingstellen als Kanu-Destination entwickelt worden.
Das zweite Gebiet, das Glaskogen Naturreservat bildet mit mehr als 300 Kilometer Wanderwegen und Campingmöglichkeiten das ideale Reiseziel für Wanderurlaube.
www.visitvarmland.se 

Floßfahrt in Värmland

Ylläs, Finnland 

Mit acht Jahreszeiten, sieben Fjälls, zwei Dörfern und einem Nationalpark mit der saubersten Luft der Welt ist Ylläs in Finnisch Lapplandeine "Must-See" Destination für jeden reisebegeisterten Naturliebhaber. 170 Kilometer nördlich des Polarkreises an der südlichen Grenze des beliebtesten Nationalpark Finnlands gelegen, bietet Ylläs eine Vielzahl an Aktivitäten das ganze Jahr hindurch.
Ganzjähriges Fahrradfahren steht im Fokus, so gibt es in Ylläs ein einzigartiges Netz an Winterradwegen mit über 100 gut markierten Kilometern.  Für die Zukunft wird eine nachhaltige Entwicklung für die Region angestrebt;  so bieten E-Bikes für den Winter eine umweltfreundliche Alternative sich in der Natur zu bewegen und die Gegend aktiv kennenzulernen.
www.yllas.fi 

Mountainbiken in Ylläs

Yyteri, Finnland 

Yhteri ist ein 6 Kilometer langer Sandstrand an der finnischen Westküste. Er gilt als der schönste Strände Nordeuropas. Als Teil des Natura-2000-Netzwerkes ist das Gebiet absolut natürlich und rein. Urlaubern werden vor Ort alle denkbaren Leistungen wie moderne Blockhaus-Unterkünfte und Restaurants in unmittelbarer Nähe geboten. Obwohl sich der Strand abseits der Stadt befindet ist diese in nur 20 Autominuten zu erreichen. Mit einem Abenteuerkletterpark, Strandsaunen, Fatbike-Strecken, Reitmöglichkeiten und einem Golfplatz gilt Yyteri ist ein ideales Sommerreiseziel für Familien.
www.yyteribeach.fi 

Strand in Yyteri

Kontakt und Informationen: 

NordicMarketing GmbH
Jan Badur, MD
Organisation SOA Destinations
Tel. +49 (0)178 348 10 48
jan.badur@nordicmarketing.de
www.nordicmarketing.de 

MANDEL
Matthias Aßmann, MD
SOA Projektmanager
Tel. +46 (0)70 967 39 79
ma@mandel-consulting.com
www.mandel-consulting.com

Logo-MANDEL

SOA Destinations:
www.scandinavianoutdooraward.net

Scandinavian Outdoor Group und SOA Products:
www.scandinavianoutdoorgroup.com 

Logo-Scandinavian-Outdoor-Group-150x150

NordicMarketing Logo

Das könnte Sie auch interessieren

Diese Artikel in Finnland

NordicMarketing Newsletter

Bisher keine Kommentare

Schreiben Sie uns, was Sie von diesem Artikel halten.