Neues aus Skandinavien, 5. November

Svenja
05.11.2018 09:46:34

#NordicNews

Immer montags gibt es auf unserem Blog die wichtigsten Neuigkeiten aus der nordeuropäischen Tourismusbranche. Dieses Mal stehen die Themen Personalien, Flugverkehr, Hotels und Nachhaltigkeit im Mittelpunkt. 

Skandinavien-Reiseveranstalter

  • Ausgewählte Skandinavien-Reiseveranstalter auf NordicMarketing Webseite: Auf unserer Webseite gibt es jetzt eine Übersicht der Skandinavien-Experten, die wir auf FAM Trips, Sales Tours oder der ITB bereits kennenlernen durften. Wir freuen uns darauf, diese Übersicht stetig weiter zu füllen und zu erweitern. Hier geht's zu den Reiseveranstaltern.  

Personalien

  • Wechsel bei Visit Vuokatti: Minna Hirvonen hat zum 31. Oktober Visit Vuokatti als Destination Managerin verlassen. Am 19. November fängt Kaisu Väänänen in dieser Position an, die zuletzt bei Vuokatti Safaris als Sales Managerin tätig war.
  • Finnair CCO hört Ende des Jahres auf: Juha Järvinen, Chief Commercial Officer und Vorstandsmitglied, verlässt die finnische Airline zum 31. Dezember 2018. Er übernimmt eine Position bei der Virgin Atlantic Airways in London. Mehr zu Finnair.

Flugverkehr

  • Neue Namen für SAS Tickets: Ab dem 13. November bekommen die sieben Tickettypen der skandinavischen Airline neue Benennungen. Die drei Reiseklassen heißen weiter SAS Business, SAS Plus sowie SAS Go. Bei den Tickettypen wird unterschieden zwischen Light, Smart und Pro. Diese Maßnahme soll die Unterscheidung zwischen den Tarifarten in den drei Reiseklassen erleichtern. Mehr zu SAS
  • Flughafen Wien veröffentlicht Winterflugplan 2018/2019 – Neues Richtung Nordeuropa: Austrian Airline bietet zusätzliche Verbindungen nach Kopenhagen und Laudamotion bietet neu ab Winter viermal wöchentlich Flüge in die dänische Hauptstadt. Zudem gibt es ab November neue Verbindungen mit WIZZ Air nach Billund und Bergen sowie nach Reykjavík, Stockholm und Malmö ab Februar 2019. Mehr zum Winterflugplan.
  • Mit airBaltic von Tallinn nach Stockholm oder Oslo: Die Airline fliegt 12 Mal wöchentlich nach Stockholm, nach Oslo wird zweimal pro Woche eine Verbindung angeboten. Mehr zu den neuen Verbindungen

Hotels

  • 60 neue Hotelzimmer für das Scandic Örnsköldsvik: Scandic und Midstar Hotels, Eigentümer der Immobilie des Scandic Örnsköldsvik, planen einen Anbau mit 60 Hotelzimmern und Konferenzräumlichkeiten. Zudem wird der bereits existierende Teil renoviert, dazu gehört die Renovierung der Fassade sowie Modernisierungsarbeiten in der Lobby und im Restaurant. Das Projekt soll bis 2020 realisiert sein. Mehr zu dem neuen Hotel (schwedische Quelle).
  • Design Hotel Levi eröffnet im Herbst 2019: Das neue Luxus-Hotel im Herzen von Levi wird mit 77 Hotelzimmern und einem Konferenzraum ausgestattet sein. Die Eröffnung findet voraussichtlich am 1. November 2019 statt. Mehr zum Design Hotel
  • Best Western Hotels & Resorts übernimmt Hotel Mjölby Stadshotell: Das Hotel im schwedischen Mjölby in der Nähe von Linköping wird Teil der Marke Sure Hotel Collection. Mit der Übernahme stärkt die Best Western Hotelkette ihre Position in der Provinz Östergötland. Das Hotel Mjölby Stadshotell hat 73 Zimmer, Meetingräume, eine Gym und eine Sauna. Mehr zu dem Hotel (schwedische Quelle).

Nachhaltigkeit

  • Hurtigruten gibt Bau des dritten Hybrid-Expeditionsschiffes bei der Kleven Werft in Ulsteinvik in Auftrag: Ab 2021 soll das neue, revolutionäre Schiff seine Gäste noch nachhaltiger an die atemberaubendsten Orte der Welt bringen. Wie die beiden anderen Hybridschiffe MS Roald Amundsen und die MS Fridtjof Nansen, die sich in der Fertigstellung befinden, wird auch dieses für die harten Bedingungen im Eismeer ausgestattet. Hinzukommen viele technische Neuerungen wie größere Batteriepacks, für noch mehr Nachhaltigkeit. Hurtigruten ist mit ihren 17 Expeditionsschiffen die größte Expeditionskreuzfahrtreederei der Welt. Mehr zum neuen Schiff.
  • Norwegian baut Zusammenarbeit mit AVTECH Sweden AB aus: Nach einem erfolgreichen Testprojekt wird die gemeinsame Arbeit fortgeführt, um den Kraftstoffverbrauch weiter zu senken. Ein Bericht der Swedish Energy Agency, die das Projekt teilweise finanziert hat, zeigt, dass der Treibstoffverbrauch in der Testphase um 22 Kilo pro Flug gesenkt werden konnte. Dies entspricht einer jährlichen CO2-Reduktion von 16.000 Tonnen. Mehr zu Norwegian
  • Bahnverbindung hat positive Auswirkung auf den Lappland-Tourismus: Zusätzlich angebotene Fahrten im Sommer sorgten für einen Passagieranstieg in Kiruna (Schweden) und Narvik (Norwegen). Im Vergleich zum Vorjahr reisten zwischen Juni und August 12 Prozent mehr Passagiere mit der Bahn nach Nordskandinavien. Laut Swedish Lapland Visitors Board ist nicht nur die landschaftliche Schönheit, die während einer Bahnfahrt genossen werden kann, ein entscheidender Faktor für das zunehmende Interesse am Bahnverkehr, sondern auch der Aspekt der Nachhaltigkeit. Mehr zur Bahnverbindung

Unnützes Wissen 

  • Disgusting Food Museum in Malmö eröffnet: Passend zu Halloween hat am 31. Oktober in Schweden ein Museum für ganz besondere Delikatessen eröffnet. Von Fledermaus-Suppe bis Madenkäse - hier bekommt bestimmt keiner Hunger. Mehr zum Museum

Meistgeklickt am letzten Montag:

Mehr Neuigkeiten aus Skandinavien

 

Das könnte Sie auch interessieren

Diese Artikel in Hotel

NordicMarketing Newsletter

Bisher keine Kommentare

Schreiben Sie uns, was Sie von diesem Artikel halten.