Neues aus Skandinavien, 3. Dezember

Svenja
03.12.2018 10:03:18

#NordicNews

Immer montags gibt es auf unserem Blog die wichtigsten Neuigkeiten aus der nordeuropäischen Tourismusbranche. Dieses Mal stehen die Themen Airlines, Personalien und Unterkünfte im Mittelpunkt.

Airlines

  • Geplante Übernahme von Wow Air durch Icelandair geplatzt: Die Anfang November beschlossene Kaufvereinbarung wurde zurückgezogen. Ursprünglich sollte der Deal bei der Generalversammlung am vergangenen Freitag durchgewunken werden. Allerdings wurden nicht alle Voraussetzungen der Übernahme erfüllt, eine Verschiebung der Deadline wurde bereits ausgeschlossen. Mehr zu der gescheiterten Übernahme
  • VoigtTravel fliegt von Rotterdam nach Akureyri: Der holländische Veranstalter bietet nächsten Sommer sowie nächsten Winter von Dezember bis März Direktflüge in den Norden von Island. Mehr zu den Flügen

Personalien

  • Umstrukturierung bei Hurtigruten: Heiko Jensen, der bisher für das Deutschland-Geschäft von Hurtigruten zuständig war, ist nun Vice President Sales Europe. Damit verantwortet er nun die gesamten EMEA-Märkte. Die Ernennung geht mit der Neustrukturierung der Hurtigruten-Absatzmärkte einher, so werden die EMEA-Märkte nun alle zusammengefasst. Mehr zu Hurtigruten.
  • Neuer Leiter für das Hotelprojekt "Sommerro": Jarle Moen, der mehrere Jahre das Hotel "The Chief" in Oslo geleitet hat, übernimmt das Projekt "Sommerro". Das Hotel eröffnet 2021 im historischen Gebäude von Oslo Lysverker am Solli-Platz. Mehr zum Hotelprojekt (norwegische Quelle).
  • Thomas Andersson wird Geschäftsführer von Ports of Stockholm: Der ehemalige CEO von Visit Stockholm wird am 1. Dezember die neue Stelle antreten. Mehr zu Ports of Stockholm

Unterkünfte

  • Game Of Thrones erneut Thema im SnowVillage in Lainio: Nach einem erfolgreichen Winter mit großer, internationaler Medien-Aufmerksamkeit wird das SnowVillage in der Nähe von Ylläs auch im Winter 2018/19 mit Motiven der HBO-Erfolgsserie Game of Thrones gestaltet. Letztes Jahr stand die siebte Staffel im Mittelpunkt; in diesem Winter dreht sich alles um legendäre Momente der Serie. Lapland Hotels erwartet für die Wintersaison ein Rekordwachstum an Besuchern, insbesondere bei der Anzahl internationaler Gäste. Mehr zum SnowVillage
  • Rondane Gjestegård sucht neue Besitzer: Das charmante Gästehaus inmitten des Rondane Nationalparks gelegen sucht einen Nachfolger, der das kleine Hotel mit Ferienhausvermietung und Restaurant übernehmen möchte. Mehr zum Gästehaus

Unnützes Wissen

  • Post an den Weihnachtsmann: Während der Weihnachtszeit erhält der Weihnachtsmann etwa 30.000 Briefe - an jedem einzelnen Tag. Wer seine Wunschliste auch noch verschicken möchte, für den gibt es hier die Adresse: Santa Claus’ Main Post Office

Meistgeklickt am letzten Montag:

Mehr Neuigkeiten aus Skandinavien

 

Das könnte Sie auch interessieren

Diese Artikel in Kurznachrichten

NordicMarketing Newsletter

Bisher keine Kommentare

Schreiben Sie uns, was Sie von diesem Artikel halten.