Neues aus Skandinavien, 29. Oktober

Svenja
29.10.2018 09:31:24

#NordicNews

Immer montags gibt es auf unserem Blog die wichtigsten Neuigkeiten aus der nordeuropäischen Tourismusbranche. Dieses Mal stehen die Themen Airlines, Flughäfen, Fähren und skandinavische Städte im Mittelpunkt. 

Airlines

  • Icelandair fliegt ab sofort mit der hochmodernen Boeing B737 MAX ab Hamburg: Im Winter wird die Verbindung nach Reykjavík viermal pro Woche angeboten, ab Sommer 2019 sind 10 wöchentliche Flüge geplant. Damit hat Icelandair ihre bestehende Verbindung ab Hamburg noch weiter ausgebaut und setzt mit der B737 MAX gleichzeitig auf ein neues Fluggerät. Die Maschine verbraucht im Vergleich zu Flugzeugtypen ähnlicher Größe weniger Treibstoff, hat leistungsstärkere Motoren und ist leiser. Mehr zu Icelandair
  • Norwegian verbindet Stockholm und Åre: Ab dem 27. Dezember nimmt die Airline einen Flug von Stockholm Arlanda nach Åre Östersund auf. Die Strecke wird zweimal wöchentlich (donnerstags und sonntags) bedient. Die Verbindung ist zunächst saisonal geplant, wird ggf. aber über den Sommer verlängert. Mehr zur Verbindung
  • Routenkürzungen bei Widerøe in 2019: Bedingt durch die Besteuerung von Inlandsflügen und hohe Treibstoffpreise plant die Airline Kürzungen bei kommerziellen Inlandskurzstrecken. Aktuell wird geprüft, welche Strecken betroffen sind. Mehr zur Kürzung
  • Europas Billigflieger boomen: Low-Cost-Airlines haben ihre wöchentlichen Starts an deutschen Flughäfen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum deutlich erhöht - um 35% auf ein Rekordniveau von 6750. Jeder dritte Flug in Deutschland und Europa kann dem Low-Cost-Segment zugeschrieben werden. Mehr zu den Low-Cost-Airlines.
  • Neue schwedische Airline erhält Fluglizenz: Die norwegische Air Leap hat drei Saab 340B Turboprop-Flugzeuge der insolventen Airline NextJet übernommen. Der erste Flug auf der Strecke Stockholm-Mariehamn (Åland Inseln) fand bereits am 21. Oktober statt. Weitere Verbindungen: von Stockholm in die schwedischen Städte Jönköping und Karlstad sowie von Mariehamn nach Turku. Mehr zu Air Leap
  • Neue Nonstop-Flugverbindung Stuttgart-Kopenhagen: Die österreichische Airline Laudamotion fliegt ab April 2019 sechsmal wöchentlich nach Kopenhagen. Damit steht Laudamotion in direktem Wettbewerb mit SAS, die die Strecke bereits betreiben. Mehr zur Verbindung.

Flughäfen

  • Der Flughafen Oslo bekommt einen Fahrsteig: Um die Laufzeit zu reduzieren, wird das Laufband über eine Fußgängerbrücke zum Ankunftsbereich für Inlandsflüge und zu den Abflug-Gates B1-B8 führen. Damit soll auch das gesamte Reiseerlebnis verbessert werden. Mehr zum Flughafen Oslo
  • Boom an finnischen Flughäfen: Die Zahl der Fluggäste in Finnland nimmt weiter zu. Von Januar bis September 2018 nutzten schon fast 19 Millionen Passagiere (+11%) die 21 Flughäfen des Flughafenbetreibers Finavia. Mehr zu den Flughäfen
  • Winterflugplan 2018/19 des Airport Stuttgart veröffentlicht: Unter anderem neu sind die täglichen Flüge nach Helsinki mit Finnair sowie die Verbindung mit airBaltic in die lettische Hauptstadt Riga. Die Flüge sind bereits buchbar. Mehr zum Winterflugplan.
  • Flughafen München veröffentlicht Winterflugplan 2018/2019: Die Low-Cost Airline Norwegian erhöht die Anzahl der Frequenzen nach Oslo von bisher vier Flügen pro Woche auf eine tägliche Verbindung. Die neue Flugperiode begann am gestrigen Sonntag, 28. Oktober und dauert bis zum 30. März 2019. Mehr zum Winterflugplan
  • Neues Hotel am Osloer Flughafen Gardermoen: Im Herbst 2020 soll das neue Miklagard Hotel in der Nähe des Osloer Flughafens Gardermoen seine Türen öffnen. Die Gäste erwartet aber kein normales Flughafen-Hotel, sondern eine der größten Spa-Anlagen im Großraum Oslo, umgeben von Golfplätzen und viel Natur. Der Unterschied zu den restlichen Hotels der Region ist gewollt; Miklagard soll eine Alternative für Gäste sein, die das gewisse Extra suchen. Mehr zum neuen Hotel (norwegische Quelle). 

Fähren

  • Neuheiten an Bord der Finnlines-Star-Klasse-Schiffe: Nachdem die fünf Finnlines-Schiffe der Star-Klasse in den letzten beiden Jahren umgestaltet und modernisiert wurden, gibt es einige Änderungen an Bord der einst baugleichen Schiffe. Mehr zu den Neuheiten auf den verschiedenen Strecken
  • Internationale Kreuzfahrtsaison endet in Helsinki rekordverdächtig: Rund 520.000 Passagiere kamen in Helsinki an. Im Vergleich zum Sommer davor bedeutet das ein Plus von 8,5 Prozent oder von rund 40.000 Passagieren. Mit 25% sind Besucher aus Deutschland die größte Gruppe nach Herkunft, gefolgt von Nordamerika. Mehr zur Saison

Städte

  • Kopenhagen auf Platz 1 der „Best in Travel 2019 Top 10 Städte“: Der Reiseführer Lonely Planet erklärt Dänemarks Hauptstadt zur weltweiten Top-Stadt. 2019 könnte für den Tourismus dort somit ein besonders gutes Jahr werden. Mehr zu Best in Travel 2019
  • Bedarf an Hotelzimmern in Stockholm wächst: Laut Bericht von Invest Stockholm benötigt die Hauptstadt mehr neue Zimmer, als für die nächsten Jahre geplant sind. Grund für die steigende Nachfrage sind u.a. die vielen neuen Direktflüge. Mehr zu Stockholm

Unnützes Wissen 

  • Warum man über einen Bürohund nachdenken sollte: Bürohunde sorgen für mehr Zufriedenheit und weniger Stress im Büro. Sie fördern die Gesundheit der Mitarbeiter, unterstützen die Zusammenarbeit und verbessern das Image. Hier gibts noch mehr Argumente für einen Bürohund. Übrigens - bei uns gibt es sogar drei Teilzeit-Bürohunde. Unseren jüngsten Office Dog in Training Lotte sehen Sie weiter oben. 

Meistgeklickt am letzten Montag:

Mehr Neuigkeiten aus Skandinavien

 

Das könnte Sie auch interessieren

Diese Artikel in Kurznachrichten

NordicMarketing Newsletter

Bisher keine Kommentare

Schreiben Sie uns, was Sie von diesem Artikel halten.