Neues aus Skandinavien, 26. August

Frederike
26.08.2019 09:29:21

#NordicNews

Immer montags gibt es auf unserem Blog die wichtigsten Neuigkeiten aus der nordeuropäischen Tourismusbranche. Dieses Mal stehen die Themen Schifffahrt, Helsinki und Statistiken im Mittelpunkt.

Luftgitarren-WM

  • Neuer Weltmeister aus den USA: Rob "The Marquis" Messel aus den USA ist der neue Luftgitarren-Weltmeister. Die Luftgitarren-WM fand zum 24. Mal in der finnischen Stadt Oulu statt. Mehr zur Luftgitarren-WM

Schifffahrt

  • Princess Cruise startet bereits mit dem Verkauf für 2021: Die Reederei hat ihre Kreuzfahrten für 2021 zu begehrten Zielen wie Norwegen und Island bereits gestartet. Von den fünf Schiffen, die durch Europa kreuzen, steuern drei Routen Nordeuropa an. Mehr zu Princess Cruise.
  • Hurtigruten rüstet drei Schiffe auf Hybridantrieb um: Neben der Ausstattung mit großen Akkupacks und Landstromanschluss werden die Schiffe Trollfjord, Finnmarken und Midnatsol zudem in Maud, Otto Sverdrup und Eirik Raude umbenannt. Nach dem Bau der Roald Amundsen und der Fritjof Nansen, rüstet Hurtigruten somit auch langjährige Flottenmitglieder um, um das nachhaltige Profil weiter zu stärken. Mehr zu Hurtigruten.
  • OldenLoen als diesjähriger Kreuzfahrthafen der Welt nominiert: Jedes Jahr kürt die Kreuzfahrthandelsorganisation Sea Trade den Kreuzfahrthafen des Jahres. In diesem Jahr gehört OldenLoen im Nordfjord in Norwegen zu den Top 3 Nominierten, zusammen mit Yokohoma in Japan und Zadar in Kroatien. Kriterium für die Nominierung ist, dass in den letzten 12 Monaten erhebliche Verbesserungen vorgenommen wurden, um den Kreuzfahrttourismus zu fördern. Mehr zu OldenLoen (norwegische Quelle).

Helsinki

  • Helsinki Festival im vollen Gange: Finnlands größtes Multi-Art-Festival füllt Helsinki mit einem 17-tägigen Erlebnisprogramm. Die Veranstaltungsreihe, die mehr als zwei Wochen dauert, richtet sich an in- und ausländische Zuschauer und reicht von klassischer Musik über Pop- und Weltmusik, vom Theater bis zum modernen Tanz, von der bildenden Kunst bis hin zu Film- und Kinderveranstaltungen. Mehr zum Helsinki Festival.
  • Vallisaari zwischen 19. August und dem 6. September 2019 werktags geschlossen: Auf der Insel Vallisaari wird seit dem 19. August 2019 ein Wasser- und Kanalisationsnetzes gebaut. Daher ist Vallisaari vom 19. August bis zum 6. September 2019 werktags wegen Aushubarbeiten geschlossen. An Wochenenden und ab dem 7. September bis Ende September wird die Insel täglich geöffnet sein. Mehr zu Vallisaari.
  • Stadt Helsinki startet lokales Nachhaltigkeitsprogramm: Der Think Sustainably Service ermöglicht es Bewohnern und Besuchern, täglich fundierte Entscheidungen zu treffen und bewertet die Restaurants, Attraktionen, Geschäfte und Unterkünfte der finnischen Hauptstadt nach maßgeschneiderten Nachhaltigkeitskriterien. Mehr zum Nachhaltigkeitsprogramm.

Statistiken

  • Umsatz der Reisebranche in Schwedisch-Lappland steigt: In 2018 wurde ein Umsatz von 7,1 Mrd. SEK erzielt, und damit eine Steigerung von 6% gegenüber dem Vorjahr. Der Umsatz wächst dabei schneller als die Zahl der Übernachtungen - Besucher geben vor Ort also mehr Geld aus. Dies ist eine wichtige und nachhaltige Entwicklung für die lokale Industrie. Mehr zu Schwedisch-Lappland (schwedische Quelle).
  • Lebensmittelpreise im Norden steigen in Norwegen am stärksten: Laut einem neuen Bericht des Statistikamtes Norwegen (SSB) sind die Lebensmittelpreise in Norwegen deutlich stärker gestiegen als in Schweden, Dänemark und Finnland. Seit 2005 sind die norwegischen Lebensmittelpreise um 57 Prozent gestiegen, während die Preise in Schweden, Dänemark und Finnland um 37, 27 bzw. 26 Prozent gestiegen sind. Mehr zu Lebensmittelpreisen in Norwegen.
  • Pauschalreisen auch weiterhin beliebt: Um sich an die Bedürfnisse der Kunden anzupassen, bieten Reiseveranstalter allerdings immer individuellere Pakete an. Obwohl sich das Image der Pauschalreise gewandelt hat, kam die Reiseform 2018 gemessen an den Gesamtausgaben im Reisemarkt auf 53%. Dennoch ist das Pauschalreisen-Geschäft umkämpft. Mehr zu Pauschalreisen.

Wanderwege

  • Beste Wanderwege Schwedens: Visit Sweden hat eine Übersicht mit sehr guten Wanderwegen in Schweden erstellt. Alle Wege sind gut ausgeschildert und bieten jeweils verschiedene Schwierigkeitsstufen. Landschaftlich außergewöhnlich schön sind sie dabei alle. Mit dabei ist u.a. der berühmte Kungsleden in Nordschweden, der Pilgerweg St. Olavsleden in Westschweden oder der Skåneleden im Süden des Landes. Mehr zu den schwedischen Wanderwegen.

Bauprojekte

  • Flughafen als Touristenmagnet: Der neue schwedische Scandinavian Mountain Airport (SCR) soll Skitouristen nach Schweden und Norwegen locken. Mit-Aktionär des privaten Projekts ist der schwedische Wintersportkonzern Ski Star. Der Flughafen soll im Dezember eröffnen und in der Wintersaison von BRA (aus Ängelholm, Göteborg, Malmö, Växjö und Stockholm-Bromma) und SAS (aus Kopenhagen, Aalborg und London-Heathrow) angeflogen werden. Mehr zum Scandinavian Mountain Airport.
  • Neue Hütten auf den Lofoten für 100 Millionen NOK: Die im Nordwesten Norwegens ansässige Hotelkette Classic Norway plant den Bau von sogenannten Rorbuer, kleinen Fischerhütten, auf den Lofoten. Das Grundstück auf den Lofoten besitzt das Unternehmen bereits. Gebaut werden sollen 38 Hütten inkl. Straße sowie eine 200 Meter lange Mole. Mehr zu Classic Norway (norwegische Quelle).

Good to know

  • Ein neues schwedisches Fahrrad wird aus 300 recycelten Nespresso-Kapseln hergestellt: Nach zwei Jahren Entwicklungszeit ist RE:CYCLE, ein stylisches Stadtrad aus gebrauchten Nespresso-Kapseln, bereit für die Markteinführung. Um ein Fahrrad herzustellen, braucht es nur 300 Espressi. Entwickelt vom schwedischen Start-up-Unternehmen Vélosophy in Zusammenarbeit mit Nespresso kostet das Modell in limitierter Auflage 1.290 €. Mehr zum RE:CYCLE.

Meistgeklickt am letzten Montag:

      • Arktische Eisenbahnverbindung über Narvik gewinnt in Finnland an Bedeutung

Mehr Neuigkeiten aus Skandinavien

Das könnte Sie auch interessieren

Diese Artikel in Schifffahrt

NordicMarketing Newsletter

Bisher keine Kommentare

Schreiben Sie uns, was Sie von diesem Artikel halten.