Neues aus Skandinavien, 24. Juni

Frederike
24.06.2019 09:45:55

#NordicNews

Immer montags gibt es auf unserem Blog die wichtigsten Neuigkeiten aus der nordeuropäischen Tourismusbranche. Dieses Mal stehen die Themen Schifffahrt, Airlines und Hotels im Mittelpunkt.

Schifffahrt

  • Neue Fahrradspur im Tallinner Hafen: Am Terminal D gibt es jetzt Fahrradspuren, die Fahrrad-Reisenden ein einfacheres und sichereres Check-In gewährleisten sollen. Um zu den Schiffen zu gelangen nutzten die Radfahrer bisher die gleichen Spuren wie Autos. Der Hafen reagiert damit auf Kundenfeedback und die wachsende Zahl der Reisenden, die Städte wie Helsinki und Stockholm mit dem Fahrrad erkunden. Mehr zur Fahrradspur
  • Indienststellung der Roald Amundsen Ende Juni: Nachdem der Start des neuen Hurtigruten-Schiffs mehrmals verschoben wurde, soll es Ende Juni das erste Mal mit Passagieren in See stechen. Am 27. Juni soll es von Hamburg aus Richtung norwegische Fjorde aufbrechen. Das neueste Schiff der Reederei ist ein Expeditionskreuzfahrtschiff mit Hybridantrieb, das für den Einsatz in polaren Gewässern ausgelegt ist. Mehr zur Roald Amundsen.  
  • Neue Vorschriften für Fahrgastschiffe in Spitzbergen: Die norwegische Schifffahrtsbehörde (NMA) hat angekündigt, dass Norwegen mit Wirkung zum 1. Januar 2020 neue Vorschriften für Fahrgastschiffe in Spitzbergen einführt. Die neuen Vorschriften, die sich in erster Linie auf die Einhaltung des Polarcodes der Internationalen Seeschifffahrtsorganisation stützen, gelten sowohl für norwegische als auch für ausländische Schiffe, die in den Hoheitsgewässern rund um den Archipel eingesetzt werden. Die neuen Vorschriften können bedeuten, dass an Schiffen, die keine internationalen Zertifikate besitzen, Umbaumaßnahmen vorgenommen werden müssen. Mehr zu den neuen Vorschriften.

Airlines

      • Finnair als beste Fluggesellschaft Nordeuropas ausgezeichnet: Die nationale Fluggesellschaft Finnair wurde bei den World Airline Awards, die am Dienstag auf der Paris Air Show stattfanden, zum zehnten Mal in Folge von Skytrax zur besten Fluggesellschaft Nordeuropas gekürt. Die von Skytrax vergebenen World Airline Awards basieren auf den Ergebnissen einer unabhängigen Umfrage unter mehr als 21,65 Millionen Passagieren, die von September 2018 bis Mai 2019 durchgeführt wurde und über 300 Fluggesellschaften betraf. Mehr zu Finnair
      • Köln/Bonn – Arvidsjaur mit Eurowings: Im kommenden Winter nimmt die Lufthansa-Tochter Flüge ins schwedische Arvidsjaur auf. Ab dem 17. Januar 2020 soll einmal die Woche ein Airbus A320 von Köln/Bonn aus starten. Mehr zu Eurowings.
      • SAS stellt Tax-Free-Verkauf ein: Die Airline möchte das Gewicht der Flugzeuge verringern, um in der Folge Treibstoffemissionen zu senken. Moderne Alternativen sollen entwickelt werden, um Kunden das steuerfreie Einkaufen während des Fluges dennoch zu ermöglichen. Bis 2030 möchte SAS seine Emissionen um mindestens 25 Prozent senken. Mehr zu SAS.

Hotels

  • Fünftes Signature-Hotel von Scandic eröffnet: Das Marski by Scandic ist nun im Herzen Helsinkis eröffnet worden. Das renovierte Hotel verfügt über 363 Zimmer sowie Tagungs- und Veranstaltungsräume, ein Restaurant, eine Bar und ein Café sowie ein Wellness-Center. Das ursprünglich 1962 eröffnete klassische Hotel wurde zu einem Scandic Hotel umgebaut, das fest auf seinen Wurzeln der finnischen Identität steht - der Aufgeschlossenheit, dem urbanen Lebensstil und der Liebe zur Natur, die moderne Finnen verkörpern. Mehr zu Marksi bei Scandic.
  • Neues Hotel in Tivoli: Die Bjarke Ingles Group und Tivoli haben sich für ein Hotelentwicklungsprojekt im Zentrum der dänischen Hauptstadt zusammengeschlossen. Das Projekt umfasst die Renovierung und Umnutzung des Schlosses Tivoli von 1893, die Renovierung des Panoramapavillons von 1883 und den Bau einer neuen 18-stöckigen Pagode. Das Hotel soll nach dem dänischen Märchenautor Hans Christian Andersen benannt werden. Mehr zum H.C. Andersen Hotel.

Veranstaltungen

  • Tampere Hauptaustragungsort für Eishockey-WM 2022: Die Stadt wurde als Hauptort für die 2022 IIHF Eishockey-Weltmeisterschaft in Finnland ausgewählt. Die meisten Spiele sollen in der Tampere Deck Arena ausgetragen werden, die sich im Bau befindet und voraussichtlich Ende 2021 eröffnet wird. Als Eishockeyarena beherbergt die Halle rund 13.500 Fans. Sie wird gleichzeitig das neue Zuhause der zwei Spitzenclubs der Stadt, Ilves und Tappara, sein. Mehr zur Tampere Deck Arena.  

Zahlen

  • Tourismus in Schweden wächst mit mehr ausländischen Besuchern: Der Tourismus wächst und zieht sowohl schwedische als auch ausländische Besucher an. Im vergangenen Jahr erzielte die Branche einen Umsatz von 337 Mrd. SEK, ein Plus von 6 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Ausländische Besucher machten etwas mehr als 40 Prozent davon aus. Mehr zum Tourismus in Schweden (schwedische Quelle).

Good to know

  • Wenn die Zeit in Norwegen still steht: Wer im Sommer schon einmal im hohen Norden war, der kennt sie, die Mitternachtssonne. Auch den 350 Bewohnern der kleinen Insel Sommarøy bei Tromsø in Norwegen geht es so. Die andauernde Helligkeit sorgt auch dafür, dass die Uhrzeit, eine Erfindung der Menschheit, keine Rolle mehr spielt. Zwischen Mai und Juli spielen die Kinder auch nachts auf den Straßen und auch für die Gartenarbeit gibt es keinen festen Zeitpunkt mehr. Wieso die Zeit nicht also einfach ganz abschaffen? Die Bewohner der Insel haben nun einen dementsprechenden Antrag einem Parlamentsmitglied vorgelegt. Kann man in Norwegen also bald aus der Zeit reisen

Meistgeklickt am letzten Montag:

Mehr Neuigkeiten aus Skandinavien

Das könnte Sie auch interessieren

Diese Artikel in Hotel

NordicMarketing Newsletter

Bisher keine Kommentare

Schreiben Sie uns, was Sie von diesem Artikel halten.