Neues aus Skandinavien, 1. Oktober

Svenja
01.10.2018 10:03:59

#NordicNews

Immer montags gibt es auf unserem Blog die wichtigsten Neuigkeiten aus der nordeuropäischen Tourismusbranche. Dieses Mal stehen die Themen Flüge, Auszeichnungen, Unterkünfte sowie Schweden im Mittelpunkt.

Flüge

  • Mit dem Flugzeug nach Norwegen: Während im Sommer viele Urlauber die Fähre nach Skandinavien bevorzugen, reisen im Winter viele mit dem Flugzeug an. Genau wie bei den Fährverbindungen, werden auch für die Flugverbindungen häufig Insiderdertipps benötigt. Auf unserem Blog gibt es daher eine praktische Übersicht der Flugverbindungen von Deutschland, Österreich und der Schweiz nach Norwegen. Hier gehts zum Blogbeitrag
  • Braathens Regional Airlines nimmt Inlandsstrecke in Schweden auf: Die Airline fliegt ab dem 22. Oktober die Strecke Göteborg-Sundsvall. Der Direktflug wird an Werktagen zweimal täglich angeboten. Mehr zu BRA
  • Oslo als Knotenpunkt: Die Bedeutung des Flughafens von Oslo als Knotenpunkt für In- und Auslandsflüge wächst. Die meisten Besucher kamen aus Großbritannien, den USA und Deutschland. Voraussetzungen für weiteres Wachstum sind gute Flugangebote in ganz Norwegen, das ganze Jahr über. Mehr zu Oslo (norwegische Quelle). 

Auszeichnungen

  • Helsinki ist „European Capital of Smart Tourism 2019“: Die finnische Hauptstadt wurde von einer siebenköpfigen europäischen Jury gemeinsam mit der französischen Stadt Lyon ausgezeichnet. Der Award wird am Europäischen Tag für Tourismus, am 7. November 2018 in Brüssel verliehen. Mehr zum Award
  • Finnair als 5-Sterne-Fluggesellschaft ausgezeichnet: Im Rahmen der Official Airline Ratings von Airline Passenger Experience Association (APEX) hat die finnische Airline erstmals eine Fünf Sterne Bewertung erhalten. Das Ergebnis basiert ausschließlich auf verifiziertem Feedback von Passagieren. Mehr zu Finnair
  • SAS erhält vier von fünf Sternen: Auch SAS wurde bei den Official Airline Ratings ausgezeichnet, die skandinavische Fluggesellschaft erhält vier Sterne. Nur 15% aller Airlines erhalten genug Bewertungen ihrer Passagiere, um eine 4-Sterne-Fluggesellschaft zu werden. Im nächsten Jahr strebt SAS die fünf Sterne an. Mehr zu SAS.  
  • Norwegian erhält vier von fünf Sternen: Die norwegische Billigfluggesellschaft ist bei den Official Airline Ratings von APEX als 4-Sterne Low-Cost-Airline ausgezeichnet worden. Norwegian ist eine von zehn Low-Cost-Airlines weltweit, die diese Auszeichnung erhalten haben. Mehr zu Norwegian

Unterkünfte

  • Nordic Choice Hotel eröffnet neues Comfort Hotel in Bodø:  Das neue Hotel mit 160 trendigen Zimmern auf 8 Etagen soll bis Ende 2020 fertig gestellt werden. Mehr zum Hotel (norwegische Quelle). 
  • Brandneue, unbemannte Hütte in Norwegen mit Blick über den Oslo-Fjord eröffnet: Die vom Architektenbüro Snøhetta entworfene Hütte Fuglemyrhytta bietet 10 Schlafplätze, die ab sofort buchbar sind. Mehr zur Hütte
  • Steigende Hotel- und Flugpreise: Laut der Prognose des „Industry Forecast“ von BCD Travel werden 2019 sowohl Flug- als auch Hotelpreise steigen. Die Hotelpreise sollen im globalen Schnitt um bis zu drei Prozent steigen. Europa bleibt mit einem prognostizierten Wachstum von ein bis drei Prozent im weltweiten Durchschnitt. Mehr zu den Preisänderungen.

Schweden

  • Anna Torsvik Andersson zurück bei Swedish Lapland Visitors Board: Mit Schwerpunkt mitteleuropäischem Markt ist Anna Torsvik Andersson wieder zurück und für die schwedische Organisation tätig. Zunächst bekleidet sie eine 50%-Stelle, schnellstmöglich wird Anna Torsvik Andersson jedoch wieder zu 100% einsteigen. 
  • Touristischer Wachstum in Luleå: In Nordschweden ist Luleå eine der führenden Destinationen, gemessen an der Anzahl der Touristen. Die touristischen Einnahmen konnten von 2016 zu 2017 stark gesteigert werden. Die meisten Besucher kommen aus Großbritannien, den Niederlanden und Norwegen. Mehr zu Luleå (schwedische Quelle).

Unnützes Wissen 

  • Goldenes Sauna-Ei in Kopenhagen: Ab dem 12. Oktober können Besucher und Einheimische das preisgekrönte »Solar Egg« vom schwedischen Künstlerduo Bigert & Bergström bewundern. Das Solarei, in dessen Inneren acht Personen zum Saunieren Platz finden, wird im Innenhof der Kunsthal Charlottenborg aufgestellt. Übrigens stand das Sauna-Ei vorher schon in verschiedenen Städten Schwedens - und sogar in Paris hat es schon Halt gemacht. Mehr zum Solarei

Meistgeklickt am letzten Montag:

Mehr Neuigkeiten aus Skandinavien

 

Das könnte Sie auch interessieren

Diese Artikel in Norwegen

NordicMarketing Newsletter

Bisher keine Kommentare

Schreiben Sie uns, was Sie von diesem Artikel halten.