Neues aus Skandinavien, 01. Juli

Frederike
01.07.2019 09:25:01

#NordicNews

Immer montags gibt es auf unserem Blog die wichtigsten Neuigkeiten aus der nordeuropäischen Tourismusbranche. Dieses Mal stehen die Themen Hotels, Flugverbindungen und Zahlen im Mittelpunkt.

Hotels

    • Neues Scandic Hotel in Kopenhagen: Scandic hat eine Vereinbarung zur Errichtung eines neuen Hotels im attraktiven Viertel Nørreport im Zentrum von Kopenhagen unterzeichnet. Das Hotel mit rund 100 Zimmern wird voraussichtlich im Jahr 2020 eröffnet. Neben Nørreport plant Scandic zwischen 2019 und 2021 drei attraktive Hotels im Raum Kopenhagen mit insgesamt mehr als 1.300 Zimmern zu eröffnen. Mehr zu Scandic.
    • Six Senses eröffnet Resort auf Island: Six Senses Hotels Resorts Spas kündigt an, das Six Senses Össurá Valley im Jahr 2022 zu eröffnen. Das neue Resort liegt an der Südostküste Islands, ca. 30 Minuten vom Flughafen Hornafjörður in Hofn entfernt. Die erste Phase des Projekts umfasst ein 70-Zimmer-Resort sowie eine Reihe von privaten Ferienhäusern. Das Resort wird über einen zentralen Aufenthaltsraum verfügen, der eine Bibliothek, einen Kinosaal, eine Wasserbar und ein "Earth Lab" umfasst, das der Präsentation der Nachhaltigkeitsbemühungen des Resorts gewidmet ist. Mehr zu Six Senses.
    • Stordalens Quality Hotel eröffnet neues Hotel in Varberg: 2023 öffnen sich die Türen zum neuesten Hotel in Västerport im Zentrum von Varberg. Das über 200 Zimmer verfügende Hotel soll neben Tagungs- und Konferenzmöglichkeiten auch zu einem Treffpunkt für die Einwohner Varbergs werden, indem es sowohl mit einer Markthalle als auch mit einem Foodcourt und der Skybar lockt. Mehr zu Stordalens Quality Hotel (schwedische Quelle).
    • Neues Konzept der Comfort- und Clarion-Hotels: 2020 wird die nordische Region zwei neue Flughafenhotels erhalten, wenn das Comfort Hotel sowohl auf dem Flughafen Arlanda als auch auf dem Flughafen Kopenhagen seine Pforten öffnet. Zusammen mit den aktuellen Flughafenhotels von Nordic Choice Hotel, Clarion Hotels, werden die beiden Comfort-Hotels Teil eines neuen Projekts für zukünftige Reisende sein, das unter dem Konzept "Here for tomorrow" auf den Markt gebracht wird. Mehr zu Comfort- und Clarion-Hotels (dänische Quelle).
    • Scandic Hotels übernimmt norwegisches Radisson Blu Hotel: Der Hotelbetreiber Scandic wird am 1. Oktober den Betrieb des Radisson Blu Royal im norwegischen Stavanger übernehmen. Bei der Übernahme wird das Hotel mit 215 Zimmern seinen Namen in Scandic Royal Stavanger ändern. Mehr zu Scandic (schwedische Quelle).

Flugverbindungen

  • Neue Lufthansa-Verbindung München-Tallinn: Lufthansa bietet im kommenden Winter erstmalig ab München Flüge nach Tallinn. Ab dem 4.11.2019 geht es jeden Montag, Donnerstag und Samstag in die estnische Hauptstadt. Mehr zu Lufthansa.
  • Neue finnische Inlandsrecke Helsinki-Vaasa mit Norwegian: Norwegian startet eine neue Inlandsstrecke zwischen dem Flughafen Helsinki-Vantaa und dem Flughafen Vaasa. Die Flüge im November montags und freitags zweimal pro Woche. Mehr zu Norwegian (finnische Quelle). 

Zahlen

  • Finnland-Tourismus im April 2019: Finnland verzeichnet 2,8% weniger Übernachtungen internationaler Touristen. Deutschland stellt jedoch mit 27.800 Übernachtungen die drittgrößte Gruppe ausländischer Besucher dar. Mehr zum Finnland-Tourismus.
  • Schweden verzeichnet starken Anstieg der Zugreisen im Hochsommer: Im Vergleich zum Vorjahr verbucht der schwedische Bahnbetreiber SJ einen deutlichen Anstieg von 34%. Die gefragteste Strecke ist Stockholm-Göteborg. Grund hierfür ist auch das Mittsommer-Wochenende – eines der größten Reisewochenenden in Schweden. Um der wachsenden Nachfrage gerecht zu werden, setzt das Unternehmen momentan fast alle seine Züge ein. Mehr zu SJ.

Schifffahrt

  • Jungfernfahrt der ‚Roald Amundsen‘ erneut verschoben: Die Innenausbauten des Schiffes der Reederei Hurtigruten verzögert sich weiterhin, weswegen der Start nicht wie geplant stattfinden kann. Statt ab Hamburg soll das Expeditionsschiff nun das erste Mal in Tromsø auslaufen, dem Heimathafen der MS Roald Amundsen. Mehr zu Hurtigruten.

Good to know

  • Kuhmist fürs Immunsystem von Stadtkindern: Wer auf dem Bauernhof aufwächst, wird weniger krank. Studien belegen, dass der frühe Kontakt mit Viren und Bakterien dazu beiträgt, später seltener unter Asthma, Heuschnupfen und andere Allergien zu leiden. Finnische Forscher finden, dass auch Kinder aus der Stadt von diesem "Kuhstall-Effekt" profitieren sollen, und möchten den Dunst des Bauernhofes nun in Form von Nasenspray für jedermann verfügbar machen. Mehr zum Kuhstall-Nasenspray

Meistgeklickt am letzten Montag:

Mehr Neuigkeiten aus Skandinavien

Das könnte Sie auch interessieren

Diese Artikel in Hotel

NordicMarketing Newsletter

Bisher keine Kommentare

Schreiben Sie uns, was Sie von diesem Artikel halten.