Flughafen Skellefteå erstmals fossilfrei

Frederike
1 Min. Lesezeit
19.03.2021 09:11:58

#NordicNews zum Thema Nachhaltigkeit

Skellefteå hat einen der ersten fossilfreien Flughäfen Europas

Der Flughafen Skellefteå ist einer der ersten fossilfreien Flughäfen Schwedens, Europas und wahrscheinlich der Welt. Im Jahr 2020 meldete der Flughafen zum ersten Mal überhaupt eine Nullemission von fossilem CO2, was durch Messungen mit dem Airport Carbon and Emissions Reporting Tool (ACERT) bestätigt wurde. Heute nutzt der Flughafen Skellefteå fossilfreie Heizung, Energie und Treibstoff und präsentiert nun weitere Initiativen für einen schnelleren ökologischen Wandel.

In den letzten Jahren hatte der Flughafen Skellefteå das strategische und operative Ziel, eine fossilfreie Energieversorgung zu erreichen. Hierfür stellte er vor allem um auf:

  • eine fossilfreie Heizung durch Biobrennstoff
  • fossilfreie Energie durch zertifizierten Ökostrom
  • fossilfreien Kraftstoff für Fahrzeuge durch Elektroantrieb und den Biokraftstoff HVO100.

Mehr zum Flughafen Skellefteå

Describe your image

Zum Newsletter anmelden

Bisher keine Kommentare

Lassen Sie uns wissen, was Sie denken