Direktflug Düsseldorf-Skellefteå ab Sommer 2019

Marline
18.10.2018 10:25:55

Neuer Direktflug nach Skellefteå

Ab Sommer 2019 gibt es mit Charterways einen Direktflug ab Düsseldorf nach Skellefteå als Erweiterung zu der bereits bestehenden Verbindung nach Umeå.

Flugzeiten Sommer 2019

Hier eine Übersicht der Flüge ab Düsseldorf (DUS) ins nordschwedische Skellefteå (STF).

Datum Abflug Ankunft
19.06.2019 14.30 Uhr ab Düsseldorf 17.45 Uhr in Skellefteå
19.06.2019 18.45 Uhr ab Skellefteå 22.00 Uhr in Düsseldorf
03.07.2019 14.30 Uhr ab Düsseldorf 17.45 Uhr in Skellefteå
03.07.2019 18.45 Uhr ab Skellefteå 22.00 Uhr in Düsseldorf


Weitere Informationen zum Flugplan sowie Anfragen zu den Preisen oder Kontingenten können direkt an Charterways gerichtet werden:
 Booking@charterways.de

Ideal für Fly & Drive in Schwedisch Lappland

Schwedisch Lappland ist Schwedens nördlichstes Reiseziel – es reicht von Skellefteå im Süden bis Kiruna im Norden. 
Ausgehend von Skellefteå (oder auch Umeå) können Sie die Vielfalt und die gewaltigen Kontraste Schwedisch Lapplands erkunden. 

Skellefteå als Ausgangspunkt

Als Start- und Zielpunkt der Reise lohnt es sich definitiv die gemütliche, bildhübsche Kleinstadt an der Küste im Norden Skandinaviens kennenzulernen. In einer der wenigen unberührten Naturgebiete Europas, nah am Polarkreis, verspricht Skellefteå magische und unvergessliche Momente. Von dichten Wäldern bis zu reißenden Flüssen; von einer Sommersonne, die 100 Tage lang nicht wirklich untergeht und die große nördliche Landschaft in eine robuste und abenteuerliche Gegend verwandelt. Einzigartige Erlebnisse sind vorprogrammiert. Nicht zu vergessen die Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten, die Geschichte und Kultur. Für einen kurzen Aufenthalt bieten sich z.B. das zentral gelegene Quality Hotel Skellefteå Stadshotell oder das Hotel Medlefors an. Sind mehrere Übernachtungen in Skellefteå gewünscht stellen die Ferienhütten in Byske Havsbad oder Lövånger Kyrkstad eine passende Alternative dar. 

Die malerische Küste entlang Richtung Norden

Weiter die Küste Richtung Norden entlang passieren Sie Piteå und erreichen schließlich Luleå. Die kleine Küstenstadt verfügt über eine große Vielfalt arktischer Landschaften und erstreckt sich von den 1.300 Inseln des Küstenarchipels über die wilden Flusstäler bis in die Wälder Schwedisch Lapplands. Die Auswahl der Unterkünfte in der Region ist vielfältig; von erstklassigen, modernen Hotels mitten im Stadtzentrum, z.B. das Clarion Hotel Sense oder das Elite Hotel, bis zur idyllisch auf einer Insel gelegenen Brändön Lodge
Nordwestlich von Luleå liegt die Region Boden. Es lohnt sich ein kurzer Abstecher dorthin bevor es zurück an die Küste geht. Nach circa einer Autostunde ab Luleå erreicht man den kleinen Ort Gunnarsbyn. Idyllisch am Rande eines wunderschönen Waldsees gelegen befindet sich die Sörbyn Lodge - eine vielseitige Anlage mit erstklassigem Restaurant und Übernachtungsmöglichkeiten in Hotelzimmern oder Hütten. 

Hafen von Luleå

Von Boden aus geht es gen Osten die Küste entlang Richtung finnische Grenze in die Region Heart of Lapland - der östliche Teil Schwedisch Lapplands voller überwältigender Landschaften und faszinierender Geschichte. Ein Highlight der Region ist das am Fluss Torne und den Stromschnellen Kukkola gelegene Kukkolaforsen

Faszinierende Reiseziele nördlich des Polarkreises 

Nördlich des Polarkreises warten mit Jokkmokk und Kiruna drei weitere spannende Reiseziele Schwedisch Lapplands. 

Die Region Jokkmokk ist das schwedische Zentrum für samische Kultur. Bei einem Zwischenstopp sollte eine Führung durch das schwedische Gebirgs- und Samenmuseum Ájtte auf dem Programm stehen.

Bergwelt im Nationalpark Stora Sjöfallet in der Region Jokkmokk

In Schwedisch Lapplands nördlichster Region Kiruna erleben Sie faszinierende Wildnis, hohe Berge, tiefe Täler und samische Kultur. Inmitten des Nationalparks Abisko und 200 Kilometer nördlich des Polarkreises liegt die STF Abisko Mountain Station, die Besuchern gemütliche, familiäre Unterkünfte bietet. Abisko ist übrigens auch der Ausgangspunkt des bekannten 450 km langen Wanderwegs Kungsleden. Eine Übernachtungsalternative bietet Lapland Resorts in Björkliden, welches zwischen majestätischen Bergen in einer wunderschönen Landschaft eingebettet liegt. Ein besonderer Tipp für eine Tagestour: Eine Wanderung zur Låktatjåkko Mountain Lodge, die höchstgelegene Berghütte Schwedens. Auf dem Gipfel angekommen wartet die beste Waffel der Welt - die beliebte Låkta Våffla!

Bei weiteren Infos zur Destination Schwedisch Lappland freut sich Anna Andersson über Ihre Kontaktaufnahme: anna.andersson@swedishlapland.com

Kontakt: 
Swedish Lapland Visitors Board

Swedish Lapland Visitors Board
Anna Andersson
Marketing Manager Central Europe
Storgatan 30, 97232 Luleå
anna.andersson@swedishlapland.com
www.swedishlaplandvisitorsboard.com
www.swedishlapland.com/de

Swedish Lapland Visitors Board

NordicMarketing Newsletter

Bisher keine Kommentare

Schreiben Sie uns, was Sie von diesem Artikel halten.