Debütmonat der neuen Viking Glory war erfolgreich

Albina
von Albina
1 Min. Lesezeit
12.04.2022 13:44:45

#NordicNews zum Thema Schiffsverkehr 

Der erste Monat der neuen Viking Glory hat alle Erwartungen übertroffen

Die Resonanz auf das neue Flaggschiff der Viking Line, die Viking Glory, ist überwältigend, denn die Zahl der Buchungen beträgt derzeit über 350.000. Im ersten Monat nach Inbetriebnahme hat Viking Line seinen Marktanteil auf der Strecke Turku-Åland-Stockholm bereits auf über 70 % gesteigert, da im März mehr als 70.000 Passagiere mit dem neuen Schiff gefahren sind. Darüber hinaus haben fast 280.000 Passagiere eine Reise gebucht und warten darauf, an Bord zu kommen.

Am 1. März wurde das neue Flaggschiff der Viking Line, die Viking Glory, auf der Strecke Stockholm-Mariehamn-Turku in Betrieb genommen. Es ist eines der klimafreundlichsten Schiffe der Welt und bietet den Passagieren Top-Komfort und ein breites Spektrum an Erlebnissen. Mehr als 70.000 Passagiere haben bereits wunderbare Ausblicke durch die großen Fenster genossen, die eine Aussicht auf den weltbekannten Schärengarten bieten.

Bei der Inbetriebnahme bestand angesichts der Auswirkungen der Covid-Pandemie auf den Reiseverkehr Unsicherheit darüber, ob ein neues Schiff eingesetzt werden sollte. Aber das Interesse der Menschen und die Nachfrage haben die Erwartungen übertroffen, denn seit dem Verkaufsstart haben fast 350.000 Passagiere eine Reise auf der Viking Glory gebucht.

Mehr zur Viking Glory (englische Quelle) 

Header: © Viking Line

Describe your image

Zum Newsletter anmelden

Bisher keine Kommentare

Lassen Sie uns wissen, was Sie denken