Jakobstad

Natur, Meer und schöne Strände an der Westküste Finnlands

Jakobstad

Natur, Meer und schöne Strände an der Westküste Finnlands
Foto: Elisa Karhula

Jakobstad

Natur, Meer und schöne Strände an der Westküste Finnlands
Foto: Elisa Karhula

Region Jakobstad in Finnland

Lebendige Region mit finnischem & schwedischem Einfluss

Die Region Jakobstad (Pietarsaari) umfasst ein bezauberndes Gebiet an der Westküste Finnlands, in dem Natur, Meer und schöne Strände immer ganz in Ihrer Nähe sind - ganz egal, wo Sie sich gerade befinden. Hier leben etwa 50.000 Einwohner, von denen die Mehrheit Schwedisch als Muttersprache hat. Dies verleiht der Region einen etwas anderen, aufregenden Touch. Sie ist geprägt von der besonderen Mischung aus traditioneller finnischer Kultur und speziellen Einflüssen, die im Laufe der Jahrhunderte aus Schweden übernommen wurden.

Das Zentrum der Region ist die Stadt Pietarsaari (oder auf Schwedisch Jakobstad), die ein breites Spektrum an kulturellen Veranstaltungen bietet. Sie ist ebenso wichtig, wie die umliegenden Gemeinden Luoto, Pedersöre, Kruunupyy und die Nachbarstadt Uusikarlepyy, um der Region ihren gemütlichen, charmanten Charakter zu verleihen.

Entdecken Sie das die finnische Region Jakobstad - Pietarsaari!

Kontakt

Milla Kallioinen
+358 44 785 1651
milla.kallioinen@jakobstad.fi

Jakobstad Region 
Strengbergsgatan 1
68600 Jakobstad, Finnland
Besucheradresse: Touristeninformation am Marktplatz von Jakobstad
www.visitpietarsarijakobstadregion.fi

Produkte

Das arktische Museum Nanoq

Jakobstad - Nanoq

Machen Sie sich in einem Museum, das als Teil der umgebenden Natur im Freien errichtet wurde, mit der arktischen Lebensweise und Kultur vertraut. Tief in den Wäldern versteckt, entlang der Naturlehrpfade von Fäboda in Pietarsaari, haben Sie die seltene Gelegenheit, mehr über das Leben in der Arktis zu erfahren. Das Museum ist eine Hommage an die Kultur der letzten arktischen Völker und stellt Bräuche aus verschiedenen Gebieten vor.

Sie können sich auch über die berühmten, aufregenden Expeditionen zum Nord- und Südpol informieren. Das Museum Nanoq wurde von einem abenteuerlustigen Feuerwehrmann gegründet: Pentti Kronqvist. Er unternahm zahlreiche Exkursionen u.a. nach Svalbard, Grönland und Sibirien. Auf seinen Reisen in die ländlichsten Gegenden unserer nördlichen sowie südlichen Hemisphäre sammelte er Gegenstände und brachte sie mit nach Finnland. Im Museum können Sie dauerhafte sowie wechselnde Ausstellungen besuchen und unseren erfahrenen Guides lauschen, die Ihnen gerne spannende Geschichten von verschiedenen Expeditionen erzählen. Oder aber Sie spazieren im kleinen Dorf umher, das aus Häusern besteht, die alle originalgetreu nachgebaut wurden, um den arktischen Lebensstil auf realistische Weise zu zeigen. Das Nanoq ist wirklich ein einzigartiges Reiseziel, das Sie unbedingt erleben sollten. Im Winter ist das Museum auf Anfrage geöffnet.

www.nanoq.fi

Tyynelän Tontut

Tyynelän Tontut

Tyynelän Tontut ist ein faszinierender Hof aus dem 18. Jahrhundert, der in der Gemeinde Luoto zwischen Kokkola und Pietarsaari an der Straße mit den sieben Brücken direkt an der Küste liegt. In Tyynelä können Sie alte Getreidespeicher besichtigen, die nach verschiedenen Themen dekoriert und mit Antiquitäten ausgestattet sind. Zudem leben Hunderte von handgemachten Elfen in den zahlreichen Häusern des Hofes.

Ein Besuch in Tyynelä ist wie eine Reise in die Kindheit. Das Anwesen vermittelt nicht nur alte finnische Bauerntraditionen, sondern ist auch voller faszinierender Details sowie hübscher kleiner Elfen, die ihre tägliche Arbeit hier verrichten. In alten Zeiten glaubten die Menschen in Finnland, dass Elfen (genannt Tonttu) in Saunen, Scheunen und jedem Haus lebten. Sie würden dort den Menschen bei verschiedenen Aufgaben helfen, jedoch bekäme man die Geschöpfe nur selten im Alltag zu sehen. Die Weihnachtselfen sind natürlich die weltweit Bekanntesten. Alle Elfen in Tyynelän Tontut sind vom Körper bis hin zur Kleidung von der Besitzerin Eija Porkola handgefertigt. Sie haben ihre eigene Persönlichkeit, ihren eigenen Namen sowie Arbeitsplatz im Bauernhaus.

Zudem gibt es ein kleines Spielzeugmuseum, ein Hochzeitsmuseum und natürlich eine Cafeteria, die im Juli sowie Dezember bis Weihnachten täglich geöffnet ist.

www.tyynelantontut.fi

Glasbruket Resort

Jakobstad - Glasbruket 6

Wir bieten 3 luxuriöse, moderne und in finnischer Natur direkt am Meer gelegene Ferienhäuser an. Die Landschaft entlang der Küste ist - ebenso wie die Geschichte von Glasbruket selbst - absolut einzigartig. Unsere Häuser sind dank der verglasten Terrassen, von denen aus man auch an kalten Wintertagen bequem die Aussicht bewundern kann, sehr geräumig. Sie können sich selbst verpflegen oder Ihre Mahlzeiten bei einem örtlichen Catering-Unternehmen vorbestellen. Unser Kundenservice wird sich nach Ihrer Buchung jeder speziellen Ernährungsweise annehmen. Wir sorgen immer dafür, dass die Betten gemacht sind und der Outdoor-Spa zum Zeitpunkt Ihrer Ankunft mit frischem heißen Wasser gefüllt ist. Wir werden uns auch kostenlos um die Endreinigung kümmern.

www.glasbruket.fi

Emmes Retreat

Jakobstad - Emmes Retreat

Wir möchten unseren Gästen ein einzigartiges Erlebnis bereiten: Schlafen Sie in einem Baumhaus in schöner, ruhiger See- und Waldlandschaft. Wir bieten Unterkunft für 10 Personen in vier verschiedenen Baumhäusern, in denen Sie sicher einen erholsamen Urlaub verbringen werden. Genießen Sie die wunderschöne Natur mit Wäldern und einem unberührten See direkt vor Ihrer Haustür. Wenn Sie lieber campen, so haben wir auch ein paar Tentsile Tree Zelte für Sie.

Auf dem Gelände sind außerdem ein Yoga-Baumhaus und natürlich eine Sauna mit Seeblick vorhanden.

www.emmesretreat.fi

Mehr über Emmes Retreat »

Vom Wald bis ans Meer

Jakobstad - Utterleden

Dieses 5-tägige Paket bewegt sich in den finnischen Wäldern und der Schärenwelt. Die perfekte Mischung aus frischer Meeresluft und Küstenkultur in den finnischen Schären. Erkunden Sie die verborgenen Juwelen entlang der Westküste, umgeben von Wäldern, dem Bottnischen Meer und einer reichen Geschichte. Es erwarten Sie authentische Erlebnisse mit starker, lokaler Prägung!

www.kokkola.fi
jari.kola@visitkokkola.fi

Jakobstad - Pietarsaari 1 - Elisa Karhula

Region Jakobstad

Informationen zur Destination

Von Einheimischen empfohlen

Jakobstad -Skolparken - Nicklas Storbjörk

Der Juthbacka-Markt

Linda: "Jedes Jahr im August findet der große Second-Hand-Markt Juthbacka statt, der definitiv ein Besuch wert ist. Im Sommer kann man in Nykarleby Jenerveg eine Fahrt mit dem antiken Zug unternehmen. Außerdem führen schöne Wander- und Fahrradwege zum interessanten Freilichtmuseum Nanoq."

Jakobs Dagar

Linda: "Ein einwöchiges Stadtfest, das vielseitige Musik und ein spannendes Programm für jedermann bietet. Ganz Jakobstad ist während dieser Zeit voll mit verschiedenen Marktständen und es finden diverse Events und Konzerte statt. Das Festival wird in der Regel um die 3. Juliwoche herum veranstaltet."

Kvarken Destination-EU-logo-white background

Produktmanual

Produktmanual-Kvarken-Destinations-2020-DE-Cover
Kvarken Destinations
für Reiseveranstalter

Veranstalterpreise

Preisteil für Reiseveranstalter (Kontaktdaten erforderlich):

Jakobstad's USPs

  • Besonderer Charme durch das finnisch-schwedische Erbe
  • Kombination aus unberührter Natur und dem kulturellen Leben einer kleinen und gemütlichen Stadt
  • Kulturelle Höhepunkte wie das Arktis-Museum Nanoq & das Tabakmuseum
  • Strengberg
  • Skata - die Altstadt von Pietarsaari mit idyllischen Holzhäusern und engen Gassen
  • Abgeschiedene Natur mit Wäldern, Flüssen, Klippen, Meer und Sandstränden

Bildmaterial

Bilder für Katalogproduktion und Webseiten:

Bildmaterial Kvarken Destinations

Jakobstad Region Development Company Concordia Ltd.

  • Unternehmen besteht seit 1999
  • Servicesprache ist Englisch
  • Ein deutschsprachiger Guide kann angefragt werden