Wandern auf dem nördlichsten Pilgerweg der Welt

Anna
18.08.2021 09:50:47

#NordicNews zum Thema Erlebnisse

Wandern auf dem St. Olavsleden durch Schweden und Norwegen

Der St. Olavsleden beginnt in Selånger/Sundsvall an der schwedischen Ostküste nur unweit der UNESCO-Welterbe-Region Höga Kusten. Er verläuft 580 Kilometer bis nach Trondheim in Norwegen. Wanderer benötigen für den gesamten Weg ca. einen Monat. Die einzelnen Etappen betragen ungefähr 20 Kilometer. Der St. Olavsleden lässt sich alternativ auch per Fahrrad bewältigen. Es gibt eine separate Beschilderung für Radfahrer.

Entlang der gesamten Strecke gibt es eine Vielzahl an Übernachtungsmöglichkeiten in unterschiedlichem Standard. Vom einfachen Bett in privaten Häusern über Jugendherbergen bis hin zu komfortablen Hotelzimmern ist alles möglich. Auch das Zelten bietet sich als Alternative an.

Seit etwa 1.000 Jahren kann man auf den Spuren des heiligen Olafs zum Dom nach Trondheim wandern. Der Pilgerweg verläuft vorbei am Storsjön im schwedischen Östersund und weiter über das Skandinavische Fjäll. Er passiert Stiklestad auf norwegischer Seite, wo der einstige König Olav Haraldsson in der berühmten gleichnamigen Schlacht sein Leben verlor. Er wurde nach seinem Tod heilig gesprochen und ging als 'Olaf der Heilige' in die Geschichte ein. Seine Grabstätte, der heutige Nidarosdom wurde als Wallfahrtsort ein Ziel zahlreicher Pilger. Die beeindruckende gotische Kathedrale ist auch heute noch der Endpunkt des St. Olavsleden.

Weitere Informationen zum St. Olavsleden

Newsletter für Reiseveranstalter

Das könnte Sie auch interessieren

Diese Artikel in Schweden

#NordicNews

Neuigkeiten aus Skandinavien

Auf unserem Blog finden Sie die wichtigsten Neuigkeiten aus der nordeuropäischen Tourismusbranche. Alles, was Sie als Skandinavien-Experte wissen müssen!

Bisher keine Kommentare

Schreiben Sie uns, was Sie von diesem Artikel halten.