Gällivare Turistcenter

Marline
20.02.2018 15:56:11

Gällivare - Europas letzte Wildnis 

Das Naturparadies Gällivare liegt 100 km nördlich des Polarkreises und ist von Stockholm aus in 2,5 Stunden zu erreichen. In Gällivare liegen das UNESCO Weltkulturerbe Laponia und die größten Nationalparks, Ökoparks & Naturreservate des Landes.

Das Zentrum der Region Gällivare ist nur 10 Minuten vom Flughafen Lapland Airport Gällivare entfernt und auch zum nächsten Skigebiet sind es bloß wenige Minuten. In etwas mehr als einer Stunde erreicht man das berühmte und landschaftlich atemberaubende Welterbe Laponia.

UNESCO Weltkulturerbe Laponia

In der Kommune Gällivare liegt das Weltkulturerbe Laponia und ein Teil der größten Nationalparks Schwedens. Aufgrund ihrer einzigartigen Natur- und Kulturlandschaft ist dieses Gebiet mit einer Größe von fast 10.000 km² UNESCO Weltnatur- und Weltkulturerbe. Eine spektakuläre Landschaft mit tausenden von Seen, schroffer Gebirgswelt und wilden Flüssen, die zurecht als Europas letzte Wildnis betitelt wird.

Hightech-Minen in Gällivare

In Gällivare ist die Minenindustrie das Rückgrat der Gesellschaft. Zwei der weltweit modernsten Hightech-Minen liegen hier, LKAB und AITIK. Von Hightech-Unternehmen hin zu ohrenbetäubender Stille in nur 20 Minuten – das ist der Kontrast, den Sie in Gällivare finden.

Stärken der Destination Gällivare

UNESCO Welterbe Laponia, perfekte Voraussetzungen für Skilanglauf, Nordlichter, Winter-Wildlifetouren, Eisangeln, Motorschlittentouren und Outdooraktivitäten für alle Altersklassen, Familien und Abenteuertouristen, bekannt für Bergbau: Kupfermine AITIK und Eisenmine LKAB, Naturreservat Dundret (824 m), Wander-/ Trekkingmöglichkeiten in umliegenden Nationalparks, Mitternachtssonne, Haltestelle der bekannten Inlandsbanan in Gällivare, Angeln in über 8.000 km fließenden Gewässern und 3.649 Seen

Sommeraktivitäten in Gällivare

Wandern, Angeln, Ausflüge in der Mitternachtssonne, Reiten, Kupfermine AITIK, Eisenmine LKAB mit 1.250 m Untergrundwelt, samische Kultur, Laponia, Radfahren, kulinarische Highlights, Beeren & Pilze sammeln, Helikopterflug, Golf, Museum Gällivare/ Mosquito, Inlandsbanan, Minenmuseum

Winteraktivitäten in Gällivare

Langlauf, Motorschlitten, Samen, Nordlichter, Besichtigung der Minen LKAB und AITIK, Pferde- und Hundeschlittentouren, Skitouren, Schneeschuh, Eisangeln, Ski Alpin, Besuch beim Weihnachtsmann

Fakten: Gällivare

  • Anzahl Hotels: 10
  • Anzahl Ferienhäuser: 57
  • Kapazitäten: 1.100 Betten
  • Pisten: Dundret – 11
  • Loipen: 60 km
  • Wanderwege: im größten Nationalpark Stora Sjöfallet, zahlreiche Ökoparks, Dundret, Nationalpark Muddus, Wandewege Padjelantatalen (140 km), Kungsleden, Nordkalotten

Anreise

  • Flughafen: Flughäfen Gällivare, Kiruna, Luleå
  • Distanz zum Flughafen: Gällivare -8 km (10 Min.), Kiruna -120 km (1,5 Std.), Luleå -250 km (3 Std.)
  • Transfermöglichkeiten: Taxi: www.flygtaxi.se

Kontakt: Gällivare Turistcenter

Gällivare Turistcenter
Tina Korkeamaa
Tel. +46 970 102 20
info@welcometogallivare.com
www.welcometogallivare.com

logo-gallivareturistcenter_600

NordicMarketing Newsletter