Wanderung in Syöte nach Rytivaara

Marline
03.12.2019 11:15:46

Wanderung nach Rytivaara

Wildnis, Historie und eine Farm - 10km

Machen Sie eine Wanderung, bei der Sie die Geschichte der Region Syöte kennenlernen und die spektakuläre Natur des Nationalparks entdecken. Die 10 Kilometer lange Wanderung führt Sie direkt in die Wildnis, die man über keine Straße erreichen kann und sich im Herzen des Nationalparks befindet. Diese Tour führt Sie nicht nur in eine wunderschöne Natur, sondern versetzt Sie auch zurück ins 19. Jahrhundert. Der restaurierte kleine Pachthof in Rytivaara sowie seine Nebengebäude heißen Sie auf halber Strecke willkommen. Die historische Farm ist eine gegenwärtige Hommage an die alten Zeiten und das magische Ambiente lässt Sie das stressig Alltagsleben für eine Weile vergessen.

Die gekennzeichnete Route zur Farm schlängelt sich durch beeindruckende Landschaften entlang der Ufer einiger kleiner Bäche und durch Fichtenwälder mit Bartflechten bedeckt. Bevor Sie Rytivaara erreichen können Sie die Mahnzeichen vergangener Zeiten entlang der Route entdecken, z.B. eine Heusauna.

Produktinformationen: Wanderung nach Rytivaara

  • Saison: Juni - Oktober
  • Dauer: zwischen 4 Stunden und 2 Tagen, je nach Tempo und optionaler Übernachtung
  • Teilnehmer: min. 1 Person
  • Lage/Startpunkt: Die Entfernung vom Dorf Syötekylä nach Rytivaara beträgt ca. 18 Kilometer. Die Wegweiser führen Sie zum Parkplatz Ukonvaara, von wo aus der Pfad beginnt.
  • Hinweis: Dies ist eine eigenständige Wanderung ohne Guide. Freier Eintritt zur Farm in Rytivaara.
  • Optionale Leistungen: Eine Übernachtung in der sehr einfach ausgestatteten, kleinen Hütte in Rytivaara inklusive Saunabad in der alten Wildnissauna der Farm kann hinzu gebucht werden (gegen Aufpreis). 

Kontakt: Syöte Visitor Center

Erätie 1, 93280 Syöte
Tel. +358 (0) 20 639 6550
syote@metsa.fi
www.nationalparks.fi/en/syotenp

Anbieter: Syöte Visitor Center

Das Besucherzentrum Syöte am Rande des Nationalparks Syöte informiert über Flora und Fauna der Region und gibt wertvolle Tipps für Aktivurlauber in der Region. Das Besucherzentrum Syöte ist ein schönes Blockhausgebäude an der Pforte des Nationalparks Syöte.
Mehr zu Syöte Visitor Center »»

Destination: Syöte

Die südlichste Fjällregion Finnlands bietet eine malerische, lapplandähnliche Landschaft, attraktive Unterkünfte und eine ganze Reihe an ganzjährigen Aktivitäten rund um den Nationalpark Syöte. Die Region Syöte ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen. Finnlands zweit meist bereister Flughafen, Oulu, ist relativ nah und ermöglicht internationale Fluganbindung.
Mehr über die Region Syöte »»

NordicMarketing Newsletter

Bisher keine Kommentare

Schreiben Sie uns, was Sie von diesem Artikel halten.