Schneespur-Woche in der Norrsken Lodge

Marline
14.08.2019 10:13:21

Schneespur-Woche in Schwedisch Lappland 

Die Schneespuren führen Sie in die magische Winterregion des arktischen Polarkreises zwischen Schweden und Finnland. 

Reiseverlauf

Tag 1: Ankunft und Schneeschuhwanderung

Anreise via Finnland (Rovaniemi/ Kittilä) oder Schweden (Luleå); Transfer von einem der Flughäfen (RVN, KTT, LLA) zur Norrsken Lodge in Övertorneå, Schwedisch Lappland. 
Nach dem Check-in erhalten Sie Informationen bezüglich des bevorstehenden Aufenthalts in der Lodge sowie eine adequate Winterausrüstung bestehend aus einem Overall, warmen Schuhen, Handschuhen und einer Mütze. 
Bereits am Anreisetag geht es hinaus in die winterliche Natur. Sobald die Schneeschuhe angeschnallt sind geht es über den gefrorenen Fluss zur Insel Haapakylä um die ersten Schneespuren zu entdecken. Genießen Sie die Stille und die Weite der Umgebung sowie den wunderschönen Himmel über Ihnen. Vielleicht haben Sie Glück und sehen Nordlichter. Zurück an der Lodge gibt es wärmende Getränke am offenen Feuer. 
Das Abendessen besteht aus einem 3-Gänge-Menü und wird im eigenen Restaurant serviert. 

SchneeschuhwandernFoto: Norrsken Lodge

Tag 2: Polarkreis & Rentierfarm

Nach dem Frühstück startet der Ausflug Richtung Norden. Sie stoppen zunächst an den Stromschnellen Kattilankoski, um mehr über die Besonderheit des Flusses Torne zu erfahren. Anschließend geht es weiter zum Polarkreis - dort lernen Sie nicht nur Interessantes über diesen speziellen Ort sondern haben auch die Chance über den Polarkreis springen!
Dann geht es weiter zu einer Rentierfarm. Dort lernen Sie die Rentiere und den samischen Rentierzüchter kennen, können die Tiere füttern und streicheln. Sobald der Schlitten vorbereitet und das Rentier vor den Schlitten gespannt ist, drehen Sie eine kleine Runde auf einer vorbereiteten Strecke. Danach üben Sie, wie man ein Rentier mit einem Lasso einfängt. In einer Kota-Hütte machen Sie eine Pause am wärmenden Feuer, trinken heißen Kaffee oder Preiselbeersaft. 
Auf dem Rückweg halten Sie bei Roger - er ist ein bekannter Rentierschlachter und wird Ihnen mehr über sein Handwerk lehren. Vor Ort können Sie auch getrocknetes Rentierfleisch und andere Köstlichkeiten vom Rentier probieren. 
Die von einem Guide der Norrsken Lodge begleitete Tour dauert ungefähr 3 Stunden. Zurück in der Lodge wartet in der samisch-schweizerischen Lounge eine warme Suppe als Mittagessen auf Sie. 
Der Nachmittag steht zu Ihrer freien Verfügung. Zu Abend gibt es ein 3-Gänge-Menü im Restaurant. Anschließend begeben Sie sich auf Nordlicht-Suche in der Dunkelheit. 

RentierfütterungFoto: Norrsken Lodge

Nordlichtspur

Sobald sich die ersten Nordlichter am Himmel zeigen steuern Sie die nahgelegene Insel Haapakylä an. Von dort aus haben Sie beste Möglichkeiten, wunderbare Aufnahmen von den Nordlichtern zu machen. 

Nordlichter über der Norrsken LodgeFoto: Norrsken Lodge

Tag 3: Motorschlittentour

Nach dem Frühstück erhalten Sie eine Einweisung in das Motorschlittenfahren. Die spannende Tour führt Sie über gefrorene Seen und durch verschneite Wälder hinauf auf die Hügel am Polarkreis. Nach der Überquerung des Polarkreises legen Sie an der Hütte Kuusivare oder auf dem Gipfel des Luppioberget eine Pause ein, um Kaffee zu kochen und einen Snack zu essen.
Der Ausflug dauert zwischen 3-4 Stunden, Sie fahren zu zweit auf einem Motorschlitten. Zurück in der Lodge wartet in der samisch-schweizerischen Lounge ein warmes Mittagessen auf Sie. Den Nachmittag können Sie nach Ihrem Belieben gestalten. Am Abend erwartet Sie ein 3-Gänge-Menü im Restaurant der Norrsken Lodge. 

MotorschlittentourFoto: Norrsken Lodge

Tag 4: Huskysafari

Frühstück vom Büfett. Der heutige Tag wird etwas ganz Besonderes, denn Sie werden ein echtes Husky Racing Team treffen! Lernen Sie Wissenswertes über die Huskys und den richtigen Umgang mit ihnen. Anschließend startet Ihre Safari. Im Schlitten sitzend fahren Sie mit einem Gespann von 10-14 Hunden über gefrorene Seen hinein in die arktische Wildnis. Genießen Sie die kalte klare Luft und die beeindruckende Stille, die nur vom Laufen der Hunde durch den Schnee durchbrochen wird. Zurück im Husky Camp ist Zeit zum Streicheln und Fotografieren. Zudem wartet ein kleiner Snack und ein frisch am offenen Feuer zubereiteter heißer Kaffee.
Die Safari dauert ca. 3-4 Stunden. Zurück in der Lodge gibt es in der samisch-schweizerischen Lounge ein warmes Mittagessen. Den Nachmittag können Sie nach Ihrem Belieben gestalten. Das Abendessen im Restaurant besteht aus einem 3-Gänge-Menü.

HuskysafariFoto: Norrsken Lodge/ SingingPinguins

Tag 5: Abreise

Nach dem Frühstück ist es Zeit, auf Wiedersehen zu sagen. Mit einem kleinen Geschenk der Gastgeber im Gepäck werden Sie zum Flughafen (RVN, KTT, LLA) gebracht. 

Produktinformationen: Schneespur-Woche

  • Saison: 26.12.2019 – 13.04.2020
  • Dauer: 5 Tage/ 4 Nächte (Aktivitäten an 4 Tagen)
  • Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch
  • Teilnehmer:  min. 1 / max. 20 Pers. für die Schneespur-Woche
  • Leistungen: 4 Übernachtungen im Hotel Prästgården, in einer renovierten Hotel-Stuga mit Doppelzimmer/Bad im Hotelstandard, oder in einer der neu renovierten Hütten mit zwei Schlafzimmern und 4 Betten, Bad/Dusche/WC, Küche und kleines Wohnzimmer mit TV. Vollpension, alle Aktivitäten, Transfer ab Flughafen Luleå, Rovaniemi oder Kittilä

 

Swedish Lapland EU logo

Kontakt

Norrsken Lodge
Max und Yasmine Hensler
Matarengivägen 58, 957 32 Övertorneå
Tel. +46 (0) 927-100 35
info@norrskenlodge.com
www.norrskenlodge.com

Anbieter: Norrsken Lodge

Die Norrsken Lodge im nordschwedischen Övertorneå liegt direkt am Fluss Torne in unmittelbarer Nähe zur finnischen Grenze. Betreiber der Lodge sind die beiden Schweizern Max und Yasmine Hensler. Mehr über die Norrsken Lodge »»

Destination: Heart of Lapland

Willkommen im Osten Schwedisch Lapplands. Genießen Sie unsere Gastfreundschaft. Es wird behauptet, jeder Ort hätte seinen eigenen Charme. Und sicher wird niemand widersprechen, wenn wir behaupten, das Schwedisch Lappland wahrhaftig ein Ort mit ganz besonderem Charme ist. Hier gibt es kleine pittoreske Inseln inmitten einer überwältigenden Landschaft und eine faszinierenden Geschichte. Dass Einheimische ihre Gäste an einem lauen Sommerabend zum Tanz einladen und Kinder beim Spielen in der freien Natur Freunde für’s Leben finden, ist hier keine Seltenheit. Das ist wirklich Urlaub vom Feinsten – unkompliziert, friedlich und einfach wunderbar.
Mehr über die Destination Heart of Lapland »»

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Diese Artikel in Reisepaket

NordicMarketing Newsletter

Bisher keine Kommentare

Schreiben Sie uns, was Sie von diesem Artikel halten.