Die finnische Küste, der Schärengarten & Schwedens Höga Kusten

Marline
20.11.2019 11:14:37

Die finnische Küste, der Schärengarten & Schwedens Höga Kusten

Natur und Stadt aktiv erleben: Stockholm – Turku – Pori – Vaasa – Umeå – Höga Kusten – Stockholm

Diese atemberaubende Reise führt Sie durch die Küstenregionen Finnlands und Schwedens. Neben dem pulsierenden Stadtleben erkunden Sie die wunderschöne Natur beim Wandern, Schwimmen und Kajakfahren. Die Route umfasst 3 UNESCO-Weltkulturerbe-Stätten. In Finnland ist ein Saunabesuch ein Muss, doch auch das Angeln sollten Sie hier einmal ausprobieren! Entdecken Sie die faszinierenden Altstädte mit ihren zauberhaften Holzhäusern. Genießen Sie die großartige Esskultur und lokale Spezialitäten in den tollen Restaurants entlang des Weges. Entspannen Sie sich in einer komfortablen Unterkunft und nutzen Sie die seltene Gelegenheit für eine Übernachtung in einem Glashaus! Fahrradausflüge, Flusskreuzfahrten und ausgiebiges Shopping stehen ebenfalls auf dem Programm. Diese abwechslungsreiche Reise beginnt und endet in Stockholm. Es erwarten Sie herrliche Ausblicke auf die Schärenwelt, malerische Küstenstreifen und unvergessliche Erlebnisse.

Map Roundtrip_neu_DE_online-1

Die Route geht von Stockholm mit der Fähre nach Turku. Von da aus geht es zunächst über Rauma nach Pori und Yyteri. Die nächste Etappe geht über Kristinestad nach Vaasa. Mit der Fähre kommen Sie zurück nach Schweden, Umeå. Über die Höga Kusten geht es am Ende zurück nach Stockholm

8-tägiger Reiseverlauf

Tag 1: von Stockholm nach Turku per Schiff
Die Tallink Silja fährt am Abend von Stockholm nach Turku (um 19:30 Uhr).
An Bord wird ein Abendbüfett serviert. Die Unterbringung erfolgt in einer A-Klasse-Kabine mit Fenster. Die Fähre bietet Shopping-Möglichkeiten und ein Unterhaltungsprogramm.

The Finnish Coast...Höga Kusten - Restaurant Faros terassi ja laiva

Tag 2: Turku
Turku versprüht nicht nur großen Charme, sondern darf sich auch voller Stolz als älteste Stadt Finnlands bezeichnen. Zudem rechtfertigt sie bis heute ihren Status als europäische Kulturhauptstadt von 2011. Turku ist ein Muss für Feinschmecker. Die großartigen Restaurants erfreuen sich wachsender Bekanntheit und sorgen für den Ruf als inoffizielle Food-Hauptstadt Finnlands. Ankunft in Turku (um 7:00 Uhr) mit Frühstück in der authentischen Markthalle.
Vormittags: Entdecken Sie die faszinierende Mischung aus urbaner Kultur und der einzigartigen Landschaft der Schärenwelt. Verbringen Sie ein paar Stunden auf dem E-Bike und erkunden Sie die unverwechselbare Natur der Insel Ruissalo, dem ehemaligen Jagdgebiet des Hofes und Adels der Burg Turku.
Die berühmte Food Walk-Karte der Stadt ist Teil des Pakets. Sie bringt Besucher direkt ins Herz der örtlichen Restaurantkultur und präsentiert den herrlichen Geschmack von Turku. Wählen Sie die fünf Restaurants, die Sie am meisten ansprechen (insgesamt sind zehn auf der Liste) und beginnen Sie Ihre Verkostungstour. Die Karte ist für den gesamten Aufenthalt in Turku gültig.
Abends: Ein großer Teil des Stadtlebens, von den wichtigsten Attraktionen und Restaurants bis hin zum Einkaufszentrum und den Boutiquen, konzentriert sich entlang des Flusses Aura - dem Herz und der Seele Turkus. Spüren Sie die Energie und den Geist der Stadt bei einem Spaziergang entlang seiner Ufer. Zum Abendessen können Sie entweder die Food Walk-Karte nutzen oder in ein Restaurant Ihrer Wahl gehen.

Zusatzoptionen: Die Museumswalk-Karte, eine Loistokari Dinner-Kreuzfahrt (Mitte Mai bis August) und/oder ein privater Reiseleiter für die Flussfahrt.
Unterbringungsvorschläge: Scandic Julia oder Scandic Atrium, Sokos Hotel Wiklund.

Tag 3: Turku – Rauma – Pori
Die Fahrt von Turku nach Pori dauert ca. 2 Stunden (150 km). Unterwegs halten wir in Rauma zum Mittagessen und zur Erkundung der Altstadt (UNESCO-Weltkulturerbe).
In Rauma verbinden sich Vergangenheit und Gegenwart auf wunderbare Weise und erschaffen so eine lebendige Stadt mit einer einzigartigen Atmosphäre. Sie ist eine der ältesten Städte Finnlands, bekannt für ihre Tradition der Spitzenherstellung und ihren unverwechselbaren Dialekt.
In Rauma gibt es zwei UNESCO-Weltkulturerbe-Stätten: Die Holzhäuser der Altstadt und die bronzezeitlichen Grabstätten auf dem Hügel Sammallahdenmäki. Der Ort hat eine lange Geschichte als bedeutender Knotenpunkt für Handel und Industrie. Rauma entwickelte sich im Laufe der Zeit von einem leicht zugänglichen Handelszentrum zu jener lebendigen, freundlichen und modernen Küstenstadt, die sie heute ist.
Tipps zum Mittagessen: Café Sali, Restaurant Savila.

Die Reise geht weiter nach Pori: Pori ist eine weitere entspannte Küstenstadt mit wunderbarer, unvergleichlicher Atmosphäre. Sie ist bekannt für das berühmte Musikfestival Pori Jazz und bietet einen der längsten sowie schönsten Strände der Gegend, was sie zusammen mit dem Kirjurinluoto-Park im Herzen der Stadt zu einem beliebten Ferienziel für Familien und Naturliebhaber macht.

Am Nachmittag geht es weiter Richtung Yyteri: Die Halbinsel Yyteri, die in das Bottnische Meer hinausragt, existiert erst seit dreihundert Jahren. Durch die Landhebung verändert sich die Umgebung ständig und entwickelt sich weiter. Yyteri ist finnische Natur vom Feinsten - mit sechs Kilometern weichem Sand und glitzerndem Wasser, so weit das Auge reicht. Die nahegelegenen Naturpfade befinden sich zwischen dem Strand und dem Nationalpark Bottnisches Meer. Dort lohnt sich ein Besuch der Insel Reposaari mit ihrer sehenswerten Ansammlung alter Holzhäuser.
Die Unterbringung im Yyteri Spa Hotel beinhaltet Frühstück und Abendessen mit Büfett sowie Zugang zum Spa und Fitnessstudio.

The Finnish Coast...Höga Kusten - Wanderweg

Tipps: Wandern Sie auf den Naturpfaden mit Nordic Walking Stöcken oder probieren Sie Frisbee Golf.
Zusatzoptionen: Abenteuerpark Huikee, Reiten, "Fat Bike" Verleih, SUP oder Surfbrettverleih.

Tag 4: Pori – Kristinestad – Vaasa
Vormittags im Zentrum von Pori:
Ein Besuch im Stadtzentrum von Pori und im Park Kirjurinluoto Park. Der Kirjurinluoto ist eine grüne Oase im Zentrum der Stadt. Der beliebte Vergnügungsort bietet Spaß für die ganze Familie, u.a. auf dem Spielplatz Pelle Hermanni. In Kirjurinluoto erwarten Sie außerdem schöne Wanderwege, Gartenausstellungen, Cafés und ein traumhafter Strand am Fluss.
Zusatzoptionen: Marktplatz, Pori-Mikrobrauereien, Pori-Kunstmuseum, Juselius-Mausoleum, Puuvilla-Einkaufszentrum sowie die Ahlström-Werke (auf dem Weg nach Vaasa).

Tagsüber: Fahrt von Pori nach Vaasa (190 km, Dauer ca. 2,5 Stunden). In Kristinestad wird das Mittagessen serviert. Anschließend können Sie das Lebell's Merchant House Museum sowie die Holzhäuser der Stadt besichtigen.
Tipps zum Mittagessen: Restaurant Ljungman.
Zusatzoptionen: Eintritt ins Museum.

Die Fahrt geht weiter nach Vaasa, Dauer ca. 1,5 Stunden (100 km): Ankunft in Vaasa am Nachmittag, gefolgt vom Check-in im Hotel im Stadtzentrum. Nun warten die Geschäfte und Sehenswürdigkeiten von Vaasa darauf, von Ihnen erkundet zu werden.
Tipps für ein Abendessen am Meer: Restaurant-Schiff Faros, Restaurant Hejm, Restaurant Strampen.
Tipps für einen Drink auf dem Weg zum Abendessen: Pocket Wine & Drinks
Übernachtungstipps: Sokos Royal Vaasa.

The Finnish Coast...Höga Kusten - Kalles Inn Prisma 4 Esa Siltaloppi

Zusatzoptionen: Übernachten Sie in einem der einzigartigen Glashäuser von Kalle´s Inn und genießen Sie ein unvergessliches Programm - bestehend aus Sauna, Schwimmen und Abendessen. "Die Ruhe, Stille und Schönheit der Natur erzeugen jene atemberaubende, für die ostbottnische Küste so charakteristische Atmosphäre."
Zusatzoptionen: Angeln, Kanufahren.

Tag 5: Vaasa
Vormittags: Erkunden Sie das Kvarken-Archipel - eine weitere finnische UNESCO Weltkulturerbe-Stätte - im Besucherzentrum des World Heritage Gateway. Das Zentrum liegt neben der Replot Brücke - der längsten in Finnland - und präsentiert das Erbe des Kvarken durch Filme sowie Ausstellungen.
Weiter geht es zum Hafen Svedjehamn in Björköby, wo Sie ein ca. 3 km langer Wanderweg zum Aussichtsturm Saltkaret führt. Das Mittagessen wird im Restaurant Salteriet serviert.
Anschließend besteht die Möglichkeit, eine 4-stündige Kanutour zu unternehmen (auf eigene Faust oder mit einem Reiseleiter).
Der Ausflug führt zurück zum Hotel Sokos Royal Vaasa, wo Sie neben der Sauna auch einen spektakulären Blick über die Stadt genießen können.
Zusatzoptionen: Eintritt zur Weichsel-Ausstellung, Kajakguide

The Finnish Coast...Höga Kusten . Kvarken Kayak

Tag 6: Vaasa – Umeå, Schweden
Frühstück im Hotel. Abfahrt am Morgen mit der Wasaline-Fähre nach Umeå. Die 4-stündige Überfahrt beinhaltet ein Schärenbüfett, Shopping und Live-Musik an Bord. Ankunft im Hafen von Umeå gegen Mittag (schwedischer Zeit!).

The Finnish Coast...Höga Kusten - Schiff Wasaline

Umeå, Schweden: Check-in im Hotel in Umeå. Erkunden Sie die "Stadt der Birken". Am Nachmittag können Sie das Bildmuseet (Museum für Bildende Kunst), das 'Guitar - The Museum' oder das regionale Kulturmuseum von Västerbotten besichtigen. Oder aber Sie statten den Gärten des Arboretums Norr am Fluss Umeälven einen Besuch ab.
Sie haben die Wahl zwischen einem Abendessen in der Köksbaren, im Rex oder dem Gotthards-Krog.
Zusatzoptionen: Führung durch die Museen oder das Arboretum, Eintritt in das Gitarrenmuseum.

Tag 7: Umeå – Höga Kusten
Besuch im Besucherzentrum Höga Kusten (ca. 1,5 Stunden, 95 km, Anreise von Umeå).
Zusatzoptionen: Geführte Tour.
Tipps: Natur-Sightseeing.
Übernachtungstipps: Höga Kusten Hotel.

Tag 8: Rückkehr
Fahrt nach Stockholm (etwa 420 km).

Produktinformationen: Die finnische Küste, der Schärengarten & Schwedens Höga Kusten

  • Saison: Mai - September 2020
    Die Termine hängen jeweils von den Fahrplänen der Fähren sowie der Zugänglichkeit/Verfügbarkeit der Sehenswürdigkeiten/Aktivitäten ab. Während Großveranstaltungen können die Preise erhöht werden.
  • Dauer: 8 Tage inkl. An-/Abreise
  • Leistungen (inkl.):
    • Tallink Silja: Kabine (A-Klasse), Büffet, Automitnahme
    • Turku: Food-Walk Karte, E-Bike für 4 Stunden, Låna E-Boot für 1 Stunde
    • Pori: Übernachtung im Yyteri Spa Hotel (DZ) mit Frühstück und Abendessen, Nutzung des Spa-Bereichs
    • Vaasa: Eintritt ins Museum, Kajak für 4 Std, Mittagessen
    • Wasaline: Mittagsbüfett, Fährtickets und Automitnahme
    • Umeå & Höga Kusten: Zusätzlich
  • optionale Leistungen (exkl.): Auf Wunsch können auch andere Unterkünfte für Sie gebucht werden.

Buchungskontakt: Visit Turku

Visit Turku
Kirsi Mata, Sales
Tel: +358 2627 564,
+358 50 559 0568
kirsi.mata@turku.fi

 

Destination: Kvarken

Die zwischen Finnland und Schweden in der Ostsee gelegene Region Kvarken ist die engste Stelle des Bottnischen Meerbusens. Hier beträgt die Entfernung zwischen dem finnischen und dem schwedischen Festland nur etwa 80 km. Vom äußeren Archipel auf finnischer Seite, Klobbskat, sind es nur 50 km zur schwedischen Stadt Umeå.

Mehr über Kvarken Destinations »»

 

NordicMarketing Newsletter

Bisher keine Kommentare

Schreiben Sie uns, was Sie von diesem Artikel halten.