Paket für Gruppen: Urbane Kultur in Oulu & Natur Lapplands in Iso Syöte

Marline
14.09.2017 10:39:39

Reiseverlauf Urbane Kultur in Oulu & Natur Lapplands in Iso Syöte

Tag 1: Ankunft in Oulu

Ankunft in Oulu - Transfer vom Flughafen nach Vihiluoto. Dort werden Sie mit einem Thermooverall, Stiefeln, Handschuhen und warmen Socken ausgestattet. Im Kota-Restaurant Vihiluoto am Bottnischen Meerbusen gelegen, erwartet Sie ein finnisches Begrüßungsessen (je nach Ankunftszeit Mittag- oder Abendessen).

Die Kota-Hütte ist ein typisch lappländisches Gebäude mit offener Feuerstelle und Platz für maximal 30 Personen (gegebenenfalls ist es auch möglich 40 Personen unterzukriegen). Nach dem Essen werden Sie ins Feriendorf Nallikari gebracht. Check-in. Sie übernachten in den neuen Ferienvillen Poiju. Zur Ausstattung der modernen Villen gehören eine vollständig ausgestattete Küche, ein Essbereich, eine eigene Sauna, zwei Schlafzimmer ein Wohnbereich, ein Kamin und eine große Veranda mit Blick Richtung Meer. Ganz in der Nähe befindet sich das Spa im Sokos Hotel Eden, dort können Sie sich auf Ihre eigenen Kosten verwöhnen lassen und entspannen.

Nallikari Poiju Villas

Tag 2: Aktivitäten auf dem gefrorenenen Meer in Nallikari & Stadttour

Frühstück im Restaurant Eden 100 Meter vom Feriendorf Nallikari entfernt. Nach dem Frühstück geht es ins „Snowman’s Land“ in Nallikari. Dort wartet ein Programm voller spaßiger Aktivitäten auf dem gefrorenen Meer. Wie wäre es zum Beispiel mit Eisangeln, Tretschlitten oder Curling auf etwas ungewöhnliche Art und Weise, denn statt den üblichen Steinen schieben Sie hierandere Programmteilnehmer auf Gummireifen sitzend über das Eis. Sie können sechs verschiedene Aktivitäten probieren und dabei lernen, was alles auf dem Eis möglich ist. Viel Vergnügen bei all der Action auf dem gefrorenen Meer!

Im Restaurant Nallikari wird Ihnen nach dem Programm ein leckeres, typisch finnisches Mittagessen serviert. Dabei können Sie eine herrliche Sicht auf das gefrorene Meer genießen. Anschließend lernen Sie Oulu bei einer geführten Bustour besser kennen. Diese geführte Tour bringt Sie zum Fluss, ans Meer, in die Sumpfgebiete sowie in die Wälder. Sie besuchen die alten und neuen urbanen Zentren der Stadt sowie Orte von kultureller und technologischer Bedeutung. Während der Tour hören Sie Geschichten über die Teer-Händler, Schiffbauer, Seefahrer und Lachsfischer Oulus.
Anschließend Freizeit im Stadtzentrum; Abendessen im Restaurant Uleåborg auf dem Marktplatz Oulu.
Transfer zurück zum Feriendorf Nallikari. Übernachtung.

Nallikari Poiju Villen

Tag 3: Fahrt nach Syöte & Motorschlittentour

Frühstück im Restaurant Eden. Transfer nach Iso Syöte!
Der Busfahrer erwartet Sie bereits, um Sie nach Iso Syöte zu bringen. Willkommen in Lappland. Bereits auf dem Weg können Sie die wunderschöne verschneite Landschaft genießen. Besonders wenn Sie die kurvenreiche Strecke nach Iso Syöte fahren, werden Sie rundherum eine tolle Aussicht haben. Danach werden Sie im Hotel Iso Syöte willkommen geheißen und bekommen das Programm präsentiert. Anschließend checken Sie in der Unterkunft Ihrer Wahl ein und bekommen ein Mittagessen im Panorama Restaurant serviert. Nach der Stärkung bekommen Sie Sicherheitsanweisungen in der Lobby und die richtige Ausrüstung (Thermo-Overall, Stiefel, Handschuhe, Helm etc.) bevor es nach draußen auf die Motorschlitten geht. Nach einer Einführung folgen Sie Ihrem Guide über kurvenreiche und hügelige Wege durch den Winterwald. Auf den zugefrorenen Seen und Sümpfen dürfen Sie auch gerne mehr Gas geben, aber vergessen Sie nicht das Winterwunderland um sich herum zu genießen. Danach haben Sie Freizeit und können die Sauna, den Pool, den arktischen Spa Jacuzzi und die Eissauna benutzen.
Abendessen gibt es im Panorama Restaurant. Übernachtung.

Iso Syöte Motorschlitten Tour

Tag 4: Huskysafari

Ein reichhaltiges Frühstücksbüfett sorgt für einen guten Start in den Tag. Danach ziehen Sie sich wieder Ihre Thermokleidung an und machen einen Ausflug zu einer Huskyfarm. Transfer zur Huskyfarm, um dort direkt mit der Hundeschlittentour zu beginnen. Die Huskys warten bereits, freudig springend und bellend starten sie die 12 Kilometer lange Schlittenfahrt.Genießen Sie die Stille der Natur und das Knirschen des Schnees. Gemeinsames Mittagessen in der „pirtti“ auf der Huskyfarm. Transfer zurück nach Iso Syöte. Danach haben Sie Freizeit und können die Sauna, den Pool, den arktischen Spa Jacuzzi und die Eissauna benutzen. Abendessen gibt es im Panorama Restaurant. Übernachtung.

Iso Syöte Huskysafari

Tag 5: Besuch im Zoo Ranua und des Weihnachtsmanndorfs in Rovaniemi

Frühstücksbüfett am Morgen. Der Bus wartet vor dem Hotel, um Sie auf einen interessanten Tagesausflug in den Ranua Zoo mitzunehmen. Hier können Sie 2 Stunden lang die arktischen Tiere bestaunen, die normalerweise wild in den Wäldern im Norden Lapplands leben. Mittagessen wird im Restaurant des Zoos bereitgestellt. Dann geht es weiter nach Rovaniemi am Polarkreis, wo Sie das Dorf des Weihnachtsmanns besuchen. Hier können Sie Santa treffen und lokale und handgemachte Produkte kaufen, bevor es wieder nach Hause geht. Am späten Nachmittag geht es wieder zurück nach Iso Syöte. Danach haben Sie Freizeit und können die Sauna, den Pool, den arktischen Spa Jacuzzi und die Eissauna benutzen.
Abendessen gibt es im Panorama Restaurant. Übernachtung.

Tag 6: Abreise

Frühstücksbüfett am Morgen. Der Busfahrer ist schon startklar, um Sie zurück nach Oulu zum Flughafen zu bringen.

Produktinfos: Gruppenpaket in Oulu & Syöte

  • Saison: Januar - März
  • Dauer: 6 Tage/ 5 Nächte
  • Teilnehmer: 20-40 Pers.
  • Sprachen: Englisch
  • Leistungen: 2 Übernachtungen in den Poiju-Villen im Feriendorf Nallikari, inkl. Frühstück im Break Sokos Hotel Eden, 3 Übernachtungen in den Ferienhäusern von Iso Syöte, Willkommensdinner im Kota-Restaurant Vihiluoto, Mittagessen im Restaurant Nallikari, Abendessen im Restaurant Uleåborg, geführte Tour in Oulu (2 Std.), „Snowman’s Land“ Programm auf dem gefrorenen Meer in Nallikari (3 Std.), alle Transfers, Programm wie beschrieben, Guides, Ausrüstung, Kleidung, Eintritt im Zoo Ranua
  • Hinweis: 2 Personen pro Hundeschlitten/ Motorschlitten – Einzelnutzung gegen Aufpreis möglich, Hinweis für Nutzung der Motorschlitten: die Selbstbeteiligung im Schadensfall beträgt 800 Euro

Kontakt

Hotel Iso Syöte & Safaris
Isosyötteentie 246, 93280 Syöte
Tel. +358 201 476 400
Juha Kuukasjärvi
juha.kuukasjarvi@isosyote.fi
Gerralda Gilles
gerralda@isosyote.fi
www.hotelli-isosyote.fi

Anbieter: Eventours & Hotel Iso Syöte

In idealer Lage, auf der Spitze des 435 Meter hohen Fjälls bietet das Hotel Iso Syöte & Safaris eine freundliche und spezielle Atmosphäre, in der Sie einen schönen Aufenthalt, fantastische Panoramaausblicke, unvergessliche Erlebnisse und Abenteuer in ruhiger unberührter Umgebung genießen können. In Nord-Finnland ist Iso-Syöte die südlichste Fjäll-Region. Mehr über Hotel Iso Syöte & Safaris »»

Eventours bietet eine große Auswahl an Reisedienstleistungen speziell für Gruppen. Ganz gleich ob Sie für Ihre Kunden neue Erlebnisse, Luxus, Abenteuer oder einfach nur Ruhe suchen, Eventours ist der richtige Ansprechpartner für Programme und Aktivitäten.
Mehr über Eventours »»

Destination: Oulu

Die Stadt Oulu, an der Küste des Bottnischen Meerbusens im Oulunjoki Flussdelta gelegen, ist die größte Stadt im Norden Finnlands. Hier treffen modernes Business, High Technology und Tourismus auf nordische Gelassenheit. Wenn Sie durch die Straßen der Stadt schlendern, werden Sie schnell feststellen, welche zentrale Rolle Natur und Outdoor-Aktivitäten spielen. Überall finden Sie wunderschöne Parks und im Winter locken die Langlauf-Loipen und das zugefrorene Meer. Oulu ist bekannt als Stadt der Technologie, es ist Finnlands fünft größte Stadt und wurde im Jahr 1605 von König Karl IX von Schweden gegründet. Im 19. Jahrhundert wurde Oulu eine der führenden Exportstädte für Teer. Die Basis für die enthusiastische und arbeitgeberfreundliche Atmosphäre wurde bereits damals geschaffen.
Mehr über die Region Oulu »»

Destination: Syöte

Ein spezieller Ort an der südlichen Grenze zu Finnisch Lappland. Aufgrund der einzigartigen Umgebung ist es garantiert, dass alle Besucher eine erstaunliche Wintererfahrung erleben werden. Auf dem Gipfel des Hügels haben Sie einen Panoramablick in alle Richtungen über die verschneiten Wäldern und Seen. Schwerer Schnee bedeckt die Bäume und verwandelt sie in wunderschöne Statuen, jede in einer anderen Form. Ein großartiger Ort zum Entdecken.
Mehr über die Region Syöte »»

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Diese Artikel in Reisepaket

NordicMarketing Newsletter

Bisher keine Kommentare

Schreiben Sie uns, was Sie von diesem Artikel halten.