Naturerlebnisse in den Nationalparks der Region Kouvola & Kotka-Hamina

Marline
21.11.2019 10:44:03

Nationalpark Repovesi

Der Nationalpark Repovesi und das Naturschutzgebiet Aarnikotka bilden eine einzigartige Wildnisregion, die von ca. 45 km einfachen, schwierigeren sowie teilweise fast senkrechten Wanderwegen durchzogen ist. Die Hügel und Klippen fordern begeisterte Wanderer und Kletterer immer wieder aufs Neue heraus. Sie können mit dem Kanu oder Ruderboot fahren sowie geführte Angeltouren unternehmen. Das bekannteste Wahrzeichen des Repovesi Nationalparks ist die Hängebrücke in Lapinsalmi.

Starten Sie Ihre Wanderung an einem der drei Zugänge (Parkplätze):

Lapinsalmi und Tervajärvi liegen im südlichen, Saarijärvi im nördlichen Teil des Nationalparks.
Viele lokale Programmdienstleister arbeiten mit Metsähallitus (Staatlicher Forstbetrieb) zusammen. Diese Unternehmen orientieren sich an den Grundsätzen des nachhaltigen Naturtourismus.

Nationalpark Kouvola u. Kotka-Hamina - Repovesi

Der Nationalpark ist das ganze Jahr über geöffnet. Im Sommer existiert eine Busverbindung von Kouvola aus über das Weltkulturerbe Verla zum Repovesi. Der Bus fährt vom Hauptbahnhof sowie Busbahnhof im Stadtzentrum ab und kommt dort auch wieder an.
Repovesi ist nur ein paar Stunden von Helsinki entfernt, aber wenn man am Lagerfeuer sitzt und den mystischen Rufen der Sterntaucher lauscht, die über den See hallen, fühlt es sich an, als wäre die Stadt Tausende von Meilen entfernt.
Mit der Outdooractive-Plattform können Sie Ihre perfekte Route durch den Repovesi Nationalpark planen und herunterladen.

Nationalpark Finnischer Meerbusen

Der Nationalpark Finnischer Meerbusen umfasst die äußeren Schären der östlichsten Küstengemeinden. Die unzähligen Inseln des Parks liegen verstreut in einem großen und 60 km breiten Gebiet auf dem offenen Meer, weit weg vom Festland oder bewohnten Siedlungen. Er ist bekannt für seine ornithologische Vielfalt und die bewegte Militärgeschichte. Am besten lässt sich der Park mit dem Boot erkunden. Zur Insel Ulko-Tammio gibt es im Sommer auch einen regelmäßigen Passagierbootverkehr. Der Nationalpark ist Teil der wichtigsten Schutzgebiete des Übereinkommens über die Bewahrung der Meeresumwelt des Ostseeraums. Im Frühjahr ziehen riesige Schwärme von arktischen Gänsen und Wasservögeln auf ihrem Weg nach Nordosten über diese Gewässer und sorgen so für ein erstaunliches Naturschauspiel. Im Sommer erwachen die alten Fischerdörfer der Gegend zum Leben.

Nationalpark Kouvola u. Kotka-Hamina - Valkmusa National Park

Nationalpark Valkmusa

Der Nationalpark Valkmusa in Pyhtää ist eine einzigartige Wildnis und so atemberaubend schön wie Lappland. Das dortige Sumpfgebiet ist besonders repräsentativ für Südfinnland. Mehr als 30 verschiedene Sumpfarten wurden hier klassifiziert, was wiederum die große Vielfalt der Moorvegetation veranschaulicht. Auch Vögel und Schmetterlingsarten, die in Südfinnland sonst selten zu finden sind, haben hier ihren Lebensraum. 

Der Naturlehrpfad Western Oasis ist ein 2,5 km langer Rundwanderweg, der am Parkplatz Simonsaari beginnt. Sein Name leitet sich von den ombrotrophen Hochmooren ab, die sich im Nationalpark Valkmusa befinden. Entlang des Weges befindet sich ein Aussichtsturm. Am Ende der Suolinnantie-Straße beginnt ein 1,1 km langer Pfad zur Moronvuori Hütte. Der Nationalpark ist ein besonders gutes Tagesausflugsziel, das sich das ganze Jahr über für Besucher jeden Alters eignet.

Nationalpark Kouvola u. Kotka-Hamina - Valkmusa National Park

Kontakt: Nationalpark Repovesi 

Kouvola Innovation
Region Kouvola
Kirsi Vainio
Development Director, Marketing und Tourismus
Tel. +358 20 615 5885
kirsi.vainio@kinno.fi 
www.visitkouvola.fi

Kontakt: Nationalpark Valkmusa

Cursor
Region Kotka-Hamina 
Sanna Nikki
Tourismusmanager
Tel. +358 40 190 2585
sanna.nikki@cursor.fi 
www.visitkotkahamina.fi

Destination: Kouvola

In Kouvola leben Stadt und Land harmonisch Seite an Seite. Im südfinnischen Kouvola finden Besucher die optimale Landschaft vor, um das ganze Jahr über spannende Outdoor-Aktivitäten und gemütliches Hüttenleben genießen zu können.
Mehr zur Region Kouvola »»

Destination: Kotka-Hamina

Die Region Kotka-Hamina liegt an der Südostküste Finnlands, am Ufer der Ostsee, nur 1 Autostunde von Helsinki und 3 Autostunden von St. Petersburg entfernt. Es ist nicht nötig, in die Natur zu wandern, denn Sie sind hier bereits mittendrin. Die Schönheit der Wasserwege ist atemberaubend und für Wanderer, Angler sowie Vogelbeobachter gibt es zahlreiche faszinierende Orte.
Mehr zur Region Kotka-Hamina »»

NordicMarketing Newsletter

Bisher keine Kommentare

Schreiben Sie uns, was Sie von diesem Artikel halten.