Markthalle Hakaniemi – ein Paradies für Essensliebhaber

Marline
03.05.2018 15:16:56

Ein Paradies für Essensliebhaber

Helsinkis Märkte unter freiem Himmel sind lebhafte Treffpunkte in der Sommerzeit. Wenn jedoch der Herbst vor der Tür steht, zieht es heimische Gourmets in die besten Markthallen der Stadt, um hier einzukaufen. Die Markthallen locken aber auch täglich Touristen aus dem In- und Ausland an, um ausgefallene finnische Lebensmittel und Souvenirs zu kaufen und die leckeren Speisen zu genießen.

Helsinki_paiva_Kimmo-Brandt

Die Markthalle Hakaniemi ist gefüllt mit Marktständen, von denen viele kleine Familienunternehmen sind und einzigartige Delikatessen anbieten. Im vergangenen Jahr feierte die Markthalle Hakaniemi – die älteste der frei Markthallen Helsinkis – ihren 100. Geburtstag.

Hakaniemi-Market-Hall_Jussi-Hellsten-2

Das Angebot an frischen Speisen in der Markthalle Hakaniemi ist immens; von heißen Suppen, frischem Gemüse und Obst, über Fleisch, Fisch und duftende Gebäcke bis zu ganz speziellen finnischen Delikatessen wie Bärenfleisch in Dosen ist dort alles zu kaufen.
Besonders beliebt in der Herbstzeit sind die leckeren Suppen, die immer mit frischem Brot und Butter oder selbst gemachtem Kräuterpesto serviert werden. Zu den wohl beliebtesten Klassikern in der Soppakeittiö zählen Lachssuppe, Erbsensuppe und Suppenvariationen mit Meeresfrüchten. Das wechselnde Angebot ist stets von der aktuellen Jahreszeit inspiriert, so stehen aktuell zur Herbstzeit saisonale Suppen wie Kürbissuppe und Rote Beete-Suppe auf der Speisekarte. Ein weiteres kulinarisches Highlight in der Markthalle Hakaniemi sind die lecker belegten Brote und finnische Häppchen. Vor allem Besucher mit Vorliebe für frischen Fisch und Meeresfrüchte haben hier eine riesige Auswahl. Abgesehen von all den deftigen Gaumenfreuden gibt es auch ein reiches Angebot an süßen Leckereien wie zum Beispiel frisch gebackenen  Hefeschnecken (Korvapuusti). So bietet es sich an, nach einem Spaziergang an der frischen Luft eine Kaffeepause in der Markthalle einzulegen und frische, finnische Köstlichkeiten zu genießen.

Im zweiten Stock der großen Markthalle finden Sie außerdem verschiedene Läden, insbesondere Kunst- und Textilhandwerksläden. Hier kann man besonders bei schlechtem Wetter stundenlang zwischen alten Funden stöbern, Souvenirs und ausgefallene Kleidung kaufen.

Öffnungszeiten
An den Wochentagen hat die Markthalle in der Regel von 8.00 bis 18.00  Uhr geöffnet. Samstags gibt es verkürzte Öffnungszeiten bis 16.00 Uhr und sonntags bleibt die Halle geschlossen.

Fotos © Visit Helsinki/ Jussi Hellsten, Kimmo Brandt

Kontakt: Helsinki Marketing

Helsinki Marketing Ltd
Jenny Taipale
Marketing Manager
Yrjönkatu 21 B
00099 Helsinki
Tel. +358 (0)9-310 25611
jenny.taipale@hel.fi
www.visithelsinki.fi/de

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Diese Artikel in Finnland

NordicMarketing Newsletter

Bisher keine Kommentare

Schreiben Sie uns, was Sie von diesem Artikel halten.