Ein Angeltag in Rokua

Marline
02.12.2019 13:04:42

Angeltag in Rokua

Beim Angeln kann man herrlich entspannen, die Natur genießen und tolle Fänge machen. Wir zeigen Ihnen Jigging mit verschiedenen Techniken im Oulujärvi oder Oulujoki. Auch das Angeln mit Jerkbaits oder Blinkern ist möglich. Entdecken Sie neue Methoden und machen Sie ganz besondere Erfahrungen. Unsere Zielfische sind: Hecht, Zander, Barsch aber auch Regenbogen- sowie Bachforelle. Als kleinen Snack können wir tagsüber auch einen Fisch zubereiten.

Rokuan Lomahuvilat - Angeltag in Rokua

Wir verfügen über ein neues Angelboot für 7 Personen (Guide und 1-6 Gäste). An Bord stehen viele verschiedene Angelgeräte für Sie bereit. Sollten Sie also etwas anderes ausprobieren wollen, so können wir jederzeit schnell die Fangmethode wechseln.
Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf und wir organisieren eine Angeltour auf dem See für Sie - ganz nach Ihren Wünschen und Vorstellungen. Auf Anfrage sind auch größere Gruppen möglich.

Rokuan Lomahuvilat - Angeltag in Rokua

Zudem können Sie bei uns einen Angeltrip mit dem Kajak (1-10 Personen) unternehmen.

Produktinformationen: Angeltag in Rokua

  • Saison: Mai - Oktober
  • Dauer: 6 - 7 Std.
  • Sprachen: Englisch
  • Teilnehmer: 1 - 6 Personen
  • Mindestalter: 7 Jahre
  • Startpunkt: Utajärvi oder Vaala
  • Leistungen (inkl.): Angelausrüstung, Trockenanzug, Schwimmwesten, Brillen, Getränke, Kaffee, Snacks (tagsüber kann eine Pause eingelegt werden, um Würstchen zu grillen), Säubern und Ausnehmen des Fangs, damit Sie ihn mit nach Hause nehmen können
  • Optionale Leistungen (exkl.): Angelscheine, Mahlzeiten anders als genannt, Unterbringung/Übernachtung in einer Hütte

Kontakt: Rokuan Lomahuvilat

Kaisa Karhu
Murrontie 49 91600 Utajärvi (post adress)
Kuntoraitti 3, 91670 Rokua (address of the Villa)
Tel. +358 (0) 50 5694 773
info@rokuanlomahuvilat.fi
www.rokuanlomahuvilat.fi

Destination: Rokua

Der Rokua UNESCO Global Geopark ist aufgrund seines arktischen Charakters mit langen Wintern und finnischen Traditionen ein echtes Highlight für Besucher der Region Oulu. Während der Wintermonate vermitteln die verschneite Landschaft und die zugefrorenen Seen eine Idee vom Leben und der Natur der letzten Eiszeit. Die kennzeichnenden Geländeformen des Geoparks entstanden durch die Eismassen der Eiszeit, dazu gehören fluvioglazial gebildete Hügel aus Lockermaterial (Kames), kiefern- und flechtenbedeckte Heidelandschaften, Toteislöcher (Sölle) und Teiche mit kristallklarem Wasser.
Mehr über die Region Rokua »»

NordicMarketing Newsletter

Bisher keine Kommentare

Schreiben Sie uns, was Sie von diesem Artikel halten.