Salla – in the middle of nowhere

Marline
20.02.2018 17:02:46

Salla in Finnisch Lappland

Salla ist ein authentisches, lappländisches Dorf oberhalb des Polarkreises in Finnisch Lappland nahe der russischen Grenze in der Mitte eines der größten Wildnisgebiete Europas.

Salla ist nicht nur ein Ferien Resort, sondern auch ein original lappländisches Dorf, in dem Einheimische im Einklang mit der Natur leben. In Salla gibt es mehr als 10.000 Rentiere, aber nur weniger als eine Person (0,7) pro Quadratkilometer.

Aktive Erlebnisse im Nationalpark Oulanka und in der Wildnis um Salla

Salla ist sowohl im Winter als auch im Sommer der perfekte Ort für Erlebnisse in der Natur. Der Nationalpark Oulanka und die Wildnisgebiete um Salla herum bieten atemberaubende Aussichten und Landschaftskulissen, die man einmal im Leben gesehen haben sollte. Die ortskundigen Guides sorgen mit ihren Erfahrungen dafür, dass Motorschlittentouren, Rentierschlittenfahrten, Huskysafaris, Wanderausflüge und Kanutouren noch spektakulärer sind als ohnehin schon.

Salla ist ein Paradies für Skifahrer

Salla gilt auch als Wiege des Skisports. Der älteste Ski der Welt wurde hier vor über 5.000 Jahren in Salla gefunden. Heutzutage bietet das Salla Ski Resort mit seinen 15 Pisten wunderbare Möglichkeiten sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Skifahrer. Für Langläufer gibt es insgesamt 160 km gut präparierte Loipen.

Erreichbarkeit und Anreise

Die nächsten Flughäfen sind in Kuusamo (1,5 Std.) und in Rovaniemi (2 Std.). Der nächstgelegene Bahnhof ist in Kemijärvi, ca. 50 Minuten entfernt. Salla ist ein internationaler Ferienort mit Gästen aus Finnland, Deutschland, den Niederlanden, UK, Frankreich, Italien, Spanien und Russland.

EcoSalla

Angebot an öffentlichen Verkehrsmitteln vor Ort/ die Destination Salla strebt eine nachhaltige Entwicklung an/ natürliche Ressourcen werden geschätzt und sinnvoll genutzt/ langsame und nicht motorisierte Formen der Fortbewegung werden vor Ort geboten/ Guides und Fahrer stammen aus der Region

Fakten: Salla

  • Kapazität: 3.500 Betten in Hotels, Ferienhäusern und Apartments
  • Skipisten: 15
  • Loipen: 160 km
  • Wanderwege: mehr als 300 km

Anreise & Transfer

  • Anreise: Flughäfen: Kuusamo 100 km (1,5 Std.), Rovaniemi 160 km (2 Std.), Bahnhof: Kemijärvi 70 km (1 Std.)
  • Transfer: Sowohl vom Bahnhof Kemijärvi als auch von den Flughäfen Rovaniemi (nicht für alle Flüge) und Kuusamo (regelmäßig) gibt es Busverbindungen nach Sallatunturi.

Kontakt: Salla

Salla – in the middle of nowhere
Matkalle Sallaan ry
Myllytie 1, 98900 Salla
www.salla.fi

salla-logo-shared

Das könnte Sie auch interessieren

Alles zum Thema Finnland

NordicMarketing Newsletter