Älvsbyn

Marline
20.02.2018 17:21:07

Älvsbyn in Schwedisch Lappland

Nur eine kurze Fahrt von der südlichsten Küstenregion Norrbottens entfernt befindet sich eine kulturell höchst interessante Gegend mit großartiger Natur.
Älvsbyn ist auch als „Die Perle Norbottens“ bekannt, da die Landschaft aus dem Norden hier ein geschliffenes und mit Edelsteinen eingefasstes Juwel geformt hat.

Abwechslungsreiche Landschaften

Wenn Sie hierher kommen, werden Sie abwechslungsreiche Landschaftsformen erleben und die große Gastfreundschaft der Menschen, die hier leben, erfahren. Die Gegend bietet mehrere Sehenswürdigkeiten und es gilt viele Schätze zu entdecken, ob Sie nun die Stille der Natur oder actionreiche Abenteuer suchen.

Storforsen – ein eindrucksvolles Naturerlebnis

Etwa 40 km westlich von Älvsbyn liegt das Storforsen Naturreservat. Dieses einzigartige Gebiet am Fluss Piteälv ist eine der beliebtesten Sehenswürdigkeiten Schwedens. Der Storforsen gilt als Europas größte unregulierte Stromschnelle, die auf fünf Kilometern ganze 82 Meter abfällt und so ein einzigartiges Spektakel für Augen und Ohren erzeugt. Sie werden auf den kilometerlangen Wanderwegen und Aussichtspunkten, die im Übrigen auch behindertengerecht sind, sehr nahe an die brodelnden Wassermassen herankommen. Die Stromschnellen sind im Frühsommer am größten und lebhaftesten, aber der Storforsen ist ganzjährig für Besucher zugänglich und selbst im Winter, wenn die Stromschnellen in Weiß gehüllt sind, ein großartiges Erlebnis. Neben den großen Stromschnellen ist die ganze Umgebung rund um den Storforsen beeindruckend und magisch. Der Fluss wird umrahmt von einem tiefen Wald mit einer Vielzahl an Pflanzen und Tieren.

Naturreservat Storforsen

Im Naturreservat Storforsen finden Sie zudem ein Forst- und Holzmuseum. Hier können Sie erleben, wie der Alltag der Forstarbeiter aussah, als vor noch nicht allzu langer Zeit Holzstämme auf dem Fluss geflößt wurden. Vor Ort befindet sich außerdem ein im Sommer geöffnetes Café und ein Souvenirshop.

Fakten: Älvsbyn

  • Anzahl Hotels: 2
  • Kapazitäten: 430 Betten
  • Sommeraktivitäten: Wildwasser-Rafting, Angeln, Reiten
  • Winteraktivitäten: Alpines Skifahren, Langlaufen, Reiten, Winterjagen, Eisangeln

Anreise: Älvsbyn

  • Distanz zum Flughafen: Luleå (60 km), Arvidsjaur (91 km)
  • Flugverbindungen: Tägliche Flüge zwischen Stockholm und Luleå mit Norwegian und SAS
  • Bahnhof: Station Älvsbyn (SJ: www.sj.se)
  • Transfermöglichkeiten: Älvsby Taxi (Tel. +46 (0) 929-102 75), Länstrafiken Busverbindungen (www.ltnd.se, Tel. +46 (0) 771 100 110), Granbergs Bus (Tel. +46 (0) 929-120 20), Granlunds Bus (Tel. +46 (0) 929-310 10)

Kontakt: Destination Älvsbyn

Destination Älvsbyn
Sofia Sundh
Älvsbyn
Tel. +46 (0) 929-174 81
sofia.sundh@alvsbyn.se
www.alvsbyn.se/visit

Das könnte Sie auch interessieren

Alles zum Thema Schweden

NordicMarketing Newsletter