Leuchtturm-Insel Pite-Rönnskär

Die kleine Insel Pite-Rönnskär war früher die Heimat von Fischern und ihren Familien. In diesem malerischen Ort sind heute alle kleinen roten Hütten in Privatbesitz und werden als Sommerhäuschen genutzt. Der große, rote Leuchtturm (tatsächlich der zweitgrößte Schwedens) ist ihr Wahrzeichen. Auf der Insel gibt es zudem eine alte Holzkapelle sowie ein Lotsenhaus, das heute als Hostel und Café dient.

Hostel auf der Insel Pite-Rönnskär

Das Hostel verfügt über Doppelzimmer mit Etagenbetten. Gemeinschaftliche Nutzung von Küche, Wohnzimmer und Badezimmer mit Dusche. Während der Sommersaison werden geführte Bootsausflüge, für FIT und kleine Gruppen, angeboten.

Details zur Unterkunft

  • Saison: Juni bis August
  • Sprachen: Englisch
  • Unterkunft: 8 EZ, 3 DZ – Zimmer mit Etagenbetten
  • Ausstattung: Gemeinschaftsküche mit guter Ausstattung (Töpfe, Pfannen, Teller, Besteck, Gläser), Gemeinschadts Wohnzimmer und Badezimmer mit Dusche
  • Rezeptionszeiten: 11.00 – 15.00 Uhr, täglich zwischen 25.06. und 12.08.
  • Restaurant/ Bar: täglich geöffnetes Café von 11.00 – 17.00 Uhr zwischen 25.06. und 12.08.

Bootsfahrten auf die Insel Pite-Rönnskär

Auf die Insel Pite-Rönnskär gelangt man nur auf dem Wasserweg. Deshalb bietet ein Taxi-Boot den Transfer zwischen dem Festland und der Insel an. Besucher können morgens hinausfahren und den Tag dort zusammen mit den Inselbewohnern verbringen, bevor es am Nachmittag wieder zurückgeht. Spazieren Sie entlang der Naturpfade oder genießen Sie einfach das gemächliche Leben in der Schärenwelt des bottnischen Meeres. Gehen Sie ins Café, machen Sie ein Picknick am Strand oder übernachten Sie einfach im Hostel und fahren erst am nächsten Tag wieder zurück.

Im Sommer werden Bootstouren für FIT sowie Gruppen angeboten. Sowohl planmäßig als auch im Voraus buchbar.

Taxi-Boot und Touren durch den Schärengarten

Das Taxi-Boot verkehrt zwischen dem 25. Juni und 12. August montags, dienstags, mittwochs und donnerstags zwischen Kinnbäck und der Insel Pite-Rönnskär im Schärengarten.
Abfahrt 1: 10.30 – 13.00 Uhr
Abfahrt 2: 13.30 – 16.00 Uhr

Schärengarten-Tour
Schärengarten-Tour durch die Bucht Kinnbäcksfjärden mit Besuch des Schärengartens von Piteå. Immer sonntags im Juli.
Abfahrt: 12.00 – 15.00 Uhr

Schärengarten-Tour
Die andere Schärengarten-Tour führt von Furuögrund über die Inseln Hamnskär, Halsön und Romelsön. Zwischen dem 08. Juli und dem 06. August immer freitags und samstags.
Abfahrt 1: 11.00 – 13.30 Uhr
Abfahrt 2: 13.00 – 15.30 Uhr

Produktinformationen

  • Saison: Juni bis August – Taxi-Boot 25.06. bis 12.08., Schärengarten-Tour ab Kinnbäcksfjärden im Juli, Schärengarten-Tour  ab Furuögrund 08.07. bis 06.08.
  • Teilnehmer: mind. 1 Pers.
  • Sprachen: Englisch
  • Leistungen: Bootstour, Schwimmweste während der Fahrt für Kinder und Erwachsene
  • Optional: Verbringen Sie eine Nacht im Hostel auf der Insel Pite-Rönnskär

Swedish Lapland Visitors Board - EU Logo

Anbieter

Kinnbäck Skärgårdsturism & Industriservice AB betreibt ein kleines Hostel und das Café Pite-Rönnskär auf der gleichnamigen Leuchtturm-Insel. Zudem bietet Kinnbäck Skärgårdsturism & Industriservice AB Bootstransfers zur Insel Pite-Rönnskär sowie Bootstouren durch den Schärengarten im Bottnischen Meerbusen an.

Kontakt

Kinnbäck Skärgårdsturism & Industriservice AB
Mats Johansson
Pite-Rönnskär/ Kinnbäck
93047 Byske
Tel. +46 725433011
info@kinnbackskargard.se
www.kinnbackskargard.se

Destination

In einer der wenigen unberührten Naturgebiete Europas, nah am Polarkreis, verspricht Skellefteå magische und unvergesslich Momente, an die Sie sich ein Leben lang erinnern werden. Von dichten Wäldern bis zu reißenden Flüssen; von einer Sommersonne, die 100 Tage lang nicht wirklich untergeht, zu einem spektakulären Winter, der die große nördliche Landschaft in eine Firobuste und abenteuerliche Gegend verwandelt. Einzigartige Erlebnisse sind vorprogrammiert. Nicht zu vergessen die Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten, die Geschichte und Kultur und die mystischen Nordlichter.

Mehr…

Ort